Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) im Bereich Energiewirtschaft
Technische Universität Dresden
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für die Implementierung eines neuen Transfermanagements
School of International Business and Entrepreneurship (SIBE)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für die Projektkoordination im Gesundheitscampus Brandenburg

Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB). Neuruppin, 30.05.2017

Logo Die Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) ist eine staatlich anerkannte Hochschule in kommunaler und gemeinnütziger Trägerschaft. Sie steht für innovative Lehrkonzepte sowie für die Einheit von Forschung, Lehre und Patienten­versorgung. Mit den drei Hochschulkliniken Immanuel Klinikum Bernau/ Herzzentrum Brandenburg, Ruppiner Kliniken und Städtisches Klinikum Brandenburg sowie aktuell landesweit über 20 weiteren kooperie­renden Kliniken und 70 Lehrpraxen sieht sie ihren Gründungsauftrag in einer Antwort auf geänderte Anforderungen an das Gesundheitswesen im Land Brandenburg und in ver­gleichbaren Regionen.

An der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die zunächst auf 2 Jahre befristete Vollzeitstelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für die
Projektkoordination im Gesundheitscampus Brandenburg


zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Arbeitsort ist Neuruppin. Die Stelle ist direkt beim Dekan, Herrn Univ.-Prof. Dr. Neugebauer angesiedelt.

Der Gesundheitscampus Brandenburg ist eine Fördermaßnahme des Landes zur Verbesse­rung der Gesundheitsversorgung im Land Brandenburg.

Ihre Aufgaben
  • Projektberatung, -planung und -management unter Beachtung der in den Zuwendungsbescheiden erteilten Auflagen
  • Planung und Durchführung von wissenschaftlichen Konferenzen
  • allgemeine Verwaltungsaufgaben im Bereich Projektkoordination
  • vorbereitende Tätigkeiten für das Controlling sowie Erstellen von Nachweisen zur Mittelverwendung
  • enge Zusammenarbeit mit der Hochschulleitung, dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) und den Projektverantwortlichen
Unsere Erwartungen
  • abgeschlossenes Hochschulstudium, Promotion
  • Erfahrungen im Projektmanagement vorzugsweise im Umfeld von Universitäten und/oder Forschungseinrichtungen
  • hervorragende Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • sicherer Umgang mit MS Office-Programmen
  • selbständiges und gewissenhaftes Arbeiten, gute Organisationsfähigkeit
Wir bieten ein äußerst interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenspektrum, die Möglichkeit, am Aufbau unserer Hochschule mitzuwirken sowie eine produktive, fordernde Arbeitsatmosphäre in einem im Aufbau befindlichen Team.

Die MHB strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen im wissenschaftlichen Bereich an und lädt Frauen nachdrücklich zur Bewerbung ein. Bei gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt. Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Starttermins in elektronischer Form (in einem zusammengefassten PDF) bis zum 25. Juni 2017 an die Geschäftsführung der Medizinischen Hochschule Brandenburg CAMPUS GmbH, E-Mail: bewerbung@mhb-fontane.de.


www.mhb-fontane.de

Bewerbungsschluss: 25.06.2017