Logo
Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm ist bundesweit eine der größten Hochschulen ihrer Art und ist bekannt für das breite Studienangebot, die interdisziplinäre Forschung, anwendungs­orientierte Lehre und internationale Ausrichtung.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Fakultät Informatik eine/einen

wissenschaftliche Mitarbeiterin /
wissenschaftlichen Mitarbeiter

im Rahmen von Forschungsprojekten zum Thema „Softwareentwicklung für sichere und autonome Fahrzeugsysteme“.
Ihre Aufgaben:
  • Konzeption und Entwicklung einer funktionalen Referenzsoftwarearchitektur für sichere und autonome Fahrzeugsysteme basierend auf einschlägigen Standards
  • Aufbereitung und Darstellung der Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen
  • Betreuung der Software und Hardware des Automotive-Forschungslabors
  • Betreuung der Forschungslabor-Webseiten
  • Mitarbeit bei der Einwerbung von Drittmitteln
Ihr Profil:
  • überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik, Elektrotechnik, (automotive) IT oder einer ähnlichen Fachrichtung (Diplom [Univ.] oder Master)
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Entwicklung von Automobilelektronik und -software sowie im Bereich Funktionsabsicherung und Test, idealerweise für (hochautomatisierte) Fahrerassistenzsysteme
  • Kenntnisse in den Bereichen AUTOSAR, EAST-ADL, funktionale Sicherheit und/oder Modellierung von eingebetteten Softwarearchitekturen
  • gute Programmierkenntnisse in Java, C und C++ sind wünschenswert
  • fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Die Stelle ist vorerst auf ein Jahr befristet und wird nach dem Tarifvertrag der Länder vergütet. Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in E 13. Eine kooperative Promotion wird bei entsprechender fachlicher Eignung und dem hierzu nötigen persönlichen und wissenschaftlichen Engagement angestrebt.
Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den hierfür erforderlichen Unterlagen erwarten
wir bis spätestens 21.5.2017 unter Angabe der Ausschreibungs-Nr. IN-17/05.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit unseres Online-Bewerberportals auf unserer
Homepage.
Rückfragen unter Tel. 0911 5880-4126.
www.th-nuernberg.de Logo

Bewerbungsschluss: 21.05.2017