Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Digital Learning / Instructional Design
Steinbeis Hochschule | School of International Business and Entrepreneurship (SIBE)
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für das Förderprogramm "Innovative Hochschule"
Hochschule Neu-Ulm (HNU)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Haptische Interaktion für sehbeeinträchtigte Menschen

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm. Nürnberg, 27.03.2017

Logo
Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm ist mit rund 13.100 Studierenden bundes­weit eine der größten Hochschulen ihrer Art und ist bekannt für das breite Studien­angebot, die inter­diszi­pli­näre Forschung, die anwendungs­orientierte Lehre und die inter­nationale Ausrichtung.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Fakultät Informatik eine / einen

Wissenschaftliche Mitarbeiterin /
Wissenschaftlichen Mitarbeiter
im Rahmen von Forschungsprojekten zum Thema
„Haptische Interaktion für sehbeeinträchtigte Menschen“

Ihre Aufgaben:
  • Konzeption und Entwicklung neuartiger Methoden zu modernen Ein- und Ausgabetechnologien, insbesondere zur haptischen Interaktion mittels 3D-Druck und der Virtuellen Realität
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Benutzerstudien mit sehbeeinträchtigten Menschen
  • Aufbereitung und Darstellung der Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen
  • Mitarbeit bei der Einwerbung von Drittmitteln und in der Lehre
  • im Rahmen der Tätigkeit wird eine kooperative Promotion angestrebt
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder eines verwandten Fachgebiets (Diplom [Univ.] oder Master)
  • Kenntnisse von Umgebungen zur Virtuellen Realität (z.B. Unity) und/oder 3D-Druckern sowie gute Programmierkenntnisse in Java / C++ / C# / Python sind von Vorteil
  • Interesse an interdisziplinären Forschungsfeldern
  • fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet und wird nach dem Tarifvertrag der Länder vergütet. Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in E13. Bei entsprechender fachlicher Eignung und dem hierzu nötigen persönlichen und wissenschaftlichen Engagement wird eine kooperative Promotion angestrebt.
Die Hochschule fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Möchten Sie diese Chance ergreifen? Dann übersenden Sie uns bitte Ihre aussage-
kräftige Bewerbung mit den hierfür erforderlichen Unterlagen bis spätestens
23.4.2017
unter Angabe der Ausschreibungs-Nr. IN-17/03.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit unseres Online-Bewerberportals auf unserer
Homepage.
Rückfragen richten Sie an Herrn Professor Dr. Götzelmann unter
Tel. 0911 5880-1616.
www.th-nuernberg.de Logo

Bewerbungsschluss: 23.04.2017