Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben - Institut für Pädagogik

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Oldenburg, 06.07.2017



An der Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften - der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg ist am Institut für Pädagogik zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von drei Jahren die Stelle einer

Lehrkraft (m/w) für besondere Aufgaben

(Entgeltgruppe 13 TV-L)

mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen.

Zu den Aufgaben der Stelle gehören vor allem:
  • Entwicklung, Erprobung und Durchführung von zwei aufeinander bezogenen kindheitspädagogischen Modulen mit dem Schwerpunkt der Altersgruppe der 6- bis 12-jährigen unter besonderer Berücksichtigung ganztägiger Entwicklung in der Grundschullandschaft; hier ist auch die Lehre zu erbringen (zzt. 6 LVS)
  • Betreuung von Studierenden, Abnahme von Qualifikationsarbeiten und Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung
  • Vernetzung mit Forschungs- und Praxispartnern
  • Im Rahmen der Stelle besteht die Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation
Fachliche und persönliche Einstellungsvoraussetzungen sind:
  • überdurchschnittlich abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom bzw. Master) in den Erziehungswissenschaften, der Sozialen Arbeit oder einer benachbarten Sozialwissenschaft (z. B. Psychologie, Sozialwissenschaften) oder ein Lehramtsstudium
  • Kenntnisse der grundlegenden bildungs- und erziehungswissenschaftlichen Diskurse im Themengebiet Kindheitspädagogik
Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gemäß § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Schriftliche Bewerbungen mit Ihren vollständigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien mit Noten, Liste mit Lehrveranstaltungen) richten Sie bitte bis zum 31.07.2017 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Fakultät I - Bildungs- und Sozialwissenschaften, Institut für Pädagogik, z. H. der Institutsleitung Frau Prof. Dr. Ehrenspeck-Kolasa, 26111 Oldenburg.

www.uni-oldenburg.de

Bewerbungsschluss: 31.07.2017