Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Fellowships am Mercator Kolleg für internationale Führungsaufgaben
Mercator Kolleg für internationale Auf­gaben
Mitarbeiter (m/w) zur Koordination des Deutschlandstipendiums
Fachhochschule Dortmund
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Redakteur (m/w) für die Stabsstelle Presse & Kommunikation

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Oldenburg, 05.09.2017

Logo
Zum 1. Januar 2018 sucht die Stabsstelle Presse & Kommunikation der Universität Oldenburg befristet für die Dauer von zwei Jahren eine/n

Redakteur/in
(Entgeltgruppe 13 TV-L, Vollzeit)

Die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet.
Tätigkeitsprofil
  • Verfassen von Artikeln für Print und Online (alle journalistischen Darstel­lungs­formen wie Reportagen, Interviews, Nachrichten, Porträts)
  • Verfassen von Pressemitteilungen
  • Recherche und journalistische Umsetzung aktueller Wissenschaftsthemen
  • Social-Media-Einsatz (inkl. Video-Dreh)
  • Vermittlung von Experten/-innen
  • Mitarbeit an der Realisierung öffentlichkeitswirksamer Veranstaltungen
Anforderungsprofil
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl. (Uni.)/ Master)
  • einschlägige journalistische Erfahrungen (im ersten Fall bevorzugt im Medizinbereich)
  • erwünscht ist ein Volontariat oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen mit Content-Erstellung für Online-Medien
  • stilsichere Schreibe
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • hohes Engagement, besondere Teamfähigkeit
  • Kommunikations- und Organisationsstärke
  • Fähigkeit, auch unter Zeitdruck präzise zu arbeiten
Die Carl von Ossietzky Universität fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Wir weisen darauf hin, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden.
Ihre Bewerbung mit drei Arbeitsproben schicken Sie bitte - bevorzugt per Post - bis zum 27.09.2017 an die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Presse & Kommunikation, 26111 Oldenburg. Möglich ist auch die Zusendung per E-Mail (nur eine PDF-Datei, bis max. 5 MB) an Bewerbung_Redakteur@uol.de.
Weitere Informationen: Volker Sandmann, Stellvertretender Leiter Stabsstelle Presse & Kommunikation, Tel.: 0441 798-5533

Bewerbungsschluss: 27.09.2017