Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Evangelische Theologie und Religionspädagogik

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Oldenburg, 04.12.2017

Logo
In der Fakultät IV - Human- und Gesellschaftswissenschaften - ist am Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
wissenschaftlichen Mitarbeiters
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von 100% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 39,8 Stunden) unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Als Ausbildungsstätte für das Fach Evangelische Religion in allen lehramtsbezogenen BA-/MA-Studiengängen (Lehrämter: GHR, Gymnasium, Wirtschaftspädagogik, Sonderpädagogik) vertritt das Institut eine kritische Religionspädagogik, die theologische Perspektiven auch in sozial-, religionswissenschaftlichen und kulturtheo­retischen Zusammenhängen vermittelt. Dies gilt in gleicher Weise für das nicht-lehramtsbezogene Studienangebot. Ein besonderes Profil des Instituts besteht im Bereich der Ökumene. Angestrebt wird ein Ausbau des Studienangebotes im Sinne eines weiten Inklusionsbegriffs, der auch interreligiöses und ökumenisches Lernen umfasst.
Aufgaben:
  • religionspädagogische Lehre im Umfang von derzeit 10 LVS, darunter die Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung von Schulpraktika (insbes. Gymnasium) sowie im Bereich der inklusiven Religionspädagogik
  • Mitwirkung am Aufbau eines Fachpraktikums „Inklusives ökumenisches Lernen“
  • Auf- und Ausbau sowie Pflege von außeruniversitären und regionalen Netzwerken
  • professionsbezogene Begleitung, Betreuung und Beratung
Erforderlich sind
  • ein überdurchschnittlich gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der evangelischen Theologie/Religion/ Religionspädagogik (Staatsexamen, Master of Education oder ein vergleichbarer Abschluss)
  • Eignung für die akademische Lehre im Bereich der Religionspädagogik und Fachdidaktik Religion, insbesondere mit Blick auf die Sekundarstufe I
  • Fähigkeit und Bereitschaft zur Beteiligung an der Vorbereitung und Durchführung von religionspädagogischen Forschungsprojekten
Erwünscht sind
  • Schul- und Unterrichtserfahrung, möglichst im Lehramt Religion am Gymnasium
  • Vertrautheit mit dem wissenschaftlichen Inklusions-Diskurs
  • Fähigkeit zur disziplin- und fächerübergreifenden theologischen Arbeit und entsprechende Team- und Diskursfähigkeit
  • Promotion in einem für das Aufgabenprofil einschlägigen Fach
Die Carl von Ossietzky Universität strebt an, den Frauenanteil im Wissenschaftsbereich zu erhöhen. Deshalb werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Gemäß § 21 Abs. 3 NHG sollen Bewerberinnen bei gleichwertiger Qualifikation bevorzugt berücksichtigt werden.
Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen schicken Sie bitte mit dem Stichwort „WM Religionspädagogik“ bis zum 18.12.2017 an: Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Institut für Evangelische Theologie und Religionspädagogik, zu Händen der Direktorin Prof. Dr. Andrea Strübind, „WM Religionspädagogik“, 26111 Oldenburg. Bitte senden Sie uns keine Mappen, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesendet werden.

Bewerbungsschluss: 18.12.2017