Die Stiftung Brandenburgische Gedenk-
stätten
sucht am Dienstort Oranienburg
zum 1. Juni 2018

eine Stiftungsdirektorin/
einen Stiftungsdirektor

Logo
die/der zugleich die Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen leitet
(Entgeltgruppe E 15 Ü (AT 1) TV-L)
zunächst befristet auf 5 Jahre mit der Option auf Entfristung.
Zu den Aufgaben gehören
  • wissenschaftliche und organisatorische Leitung der Stiftung und der Gedenkstätte Sachsenhausen,
  • vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Stiftungsgremien, den betroffenen Ver­bänden und Gruppen, mit den Leiterinnen und Leitern der einzelnen Gedenkstätten sowie weiterer Partnerinnen und Partner der Stiftung.
Voraussetzungen sind
  • eine abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung in einer für die Tätig­keit geeigneten Fachrichtung,
  • ausgewiesene wissenschaftliche Qualifikation,
  • langjährige Berufserfahrung in verantwortungsvoller Position in der Gedenk­stättenarbeit oder historisch-politischen Bildungsarbeit.
Den vollständigen Ausschreibungstext mit dem Anforderungsprofil sowie den Bewer­bungsbogen finden Sie unter www.mwfk.brandenburg.de beim Bereich Service. Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 02.05.2017 an die
Vorsitzende des Stiftungsrates
der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten
Frau Dr. Martina Münch
Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg
Dortustraße 36
14467 Potsdam

Bewerbungsschluss: 02.05.2017