Logo
Das Direct Manufacturing Research Center (DMRC) ist ein Forschungszentrum an der Universität Paderborn in Kooperation mit 25 internationalen Industriepartnern. Es hat sich zum Ziel gesetzt, additive Fertigungsprozesse und -systeme zu Standard-Produktions­verfahren weiterzuentwickeln (siehe auch http://www.dmrc.de).
Daher ist spätestens zum 1. Juli 2017 die Stelle einer/eines

Geschäftsführerin / Geschäftsführers

(je nach Voraussetzung bis Entgeltgruppe 14 TV-L)

im Umfang von 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Sowohl Postdocs als auch Bewerber/innen, die kurz vor dem Abschluss der Promotion stehen, sind willkommen.
Es handelt sich um eine Qualifizierungsstelle im Sinne des Wissenschaftszeit­vertrags­gesetzes (WissZeitVG), die zur Förderung des Erwerbs von weiteren wissenschaftlichen Leistungen z. B. in Bezug auf Projektmanagement im Bereich der Wissenschaft bzw. zur Förderung eines Habilitationsverfahrens dient. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet.
Ihre Aufgaben umfassen u. a. das operative Management des DMRC-Betriebes mit allen organisatorischen, finanziellen und technischen Aspekten, die Kommunikation mit den Industriepartnern, die Verbreiterung der Mitglieder- und Drittmittelbasis, ggf. auch die wissenschaftliche Betreuung sowie die eigene Mitarbeit in einzelnen Forschungsprojekten. Im Rahmen dieser anspruchsvollen Tätigkeit bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit modernster Ausstattung und in einem internationalen Umfeld die Forschung auf dem Gebiet dieser Zukunftstechnologie entscheidend mitzugestalten sowie die industrielle Umsetzung zu begleiten. Die Lehrverpflichtung beträgt i.d.R. 4 SWS.
Wir erwarten von Ihnen einen wissenschaftlichen Hochschulabschluss mit technischem Schwerpunkt, möglichst mit abgeschlossener Promotion. Erfahrungen auf dem Gebiet der additiven Fertigung sind Voraussetzung. Außerdem verfügen Sie über sehr gute Kommunikationsfähigkeiten, verhandlungssichere Englischkenntnisse, Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern sowie im Marketing und Management wissenschaftlicher Projekte. Wir erwarten von Ihnen Begeisterungsfähigkeit, eine analytische Denkweise sowie ein hohes Maß an Selbständigkeit, Kreativität und Belastbarkeit.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Kennziffer 2904 bis zum 05.04.2017 per E-Mail erbeten an hans-joachim.schmid@upb.de oder auf dem Postweg an:
Prof. Dr.-Ing. Hans-Joachim Schmid
Direct Manufacturing Research Center (DMRC)
Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn




Bewerbungsschluss: 05.04.2017