Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W2) "Design und Marketing"
Hochschule Hamm-Lippstadt
Professur Designwissenschaft
Fachhochschule Dortmund
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W3) Malerei

Universität Paderborn. Paderborn, 22.06.2017

Logo
An der Universität Paderborn ist im Fach Kunst innerhalb des Institutes Kunst, Musik, Textil der Fakultät für Kulturwissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Universitätsprofessur (W 3)

Malerei

In den BA- und MA-Studiengängen für das Lehramt an Grundschulen, an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen, an Berufskollegs und für sonderpädagogische Förderung und dem BA-Studiengang Kunst und Kunstvermittlung zu besetzen.
Die Universitätsprofessur soll den künstlerischen Schwerpunkt Malerei in Forschung und Lehre vertreten. Die Lehrverpflichtung beträgt 9 SWS.
Bewerberinnen und Bewerber verfügen über die pädagogische Eignung für die Lehrtätigkeit an einer Hochschule sowie insbesondere über ein hervorragendes und eigenständiges künstlerisches Werk auf dem Gebiet der Malerei. Eine mehrjährige Ausstellungserfahrung sowie künstlerische Publikationen werden vorausgesetzt.
Dabei wird erwartet, innovative Impulse aus der künstlerischen Praxis in das Lehrangebot der BA- und MA-Studiengänge einzubringen und Fragestellungen in Theorie und Praxis reflektieren und vermitteln zu können. Das Interesse an künstlerischer und wissenschaftlicher Forschung, an pädagogischen Fragestellungen und an künstlerischer Ausstellungs- und Projektarbeit mit den Studierenden wird vorausgesetzt.
Die Professur soll die künstlerisch-praktische Betreuung von Lehramts­studierenden übernehmen und dabei in Forschung und Lehre an kunstwissen­schaftliche und kunstpädagogische Kontexte anknüpfen können. Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in interdisziplinären Forschungskoopera­tionen ist erforderlich.
Einstellungsvoraussetzungen
nach § 36 Abs. 1 und 2 HG NW: abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der bildenden Kunst, besondere Befähigung zu künstlerischer Arbeit und zusätzliche künstlerische Leistungen, pädagogische Eignung und Lehrerfahrung an Schule und/oder Hochschule. Der Nachweis der zusätzlichen künstlerischen Leistungen wird in der Regel durch besondere Leistungen während einer fünfjährigen künstlerischen Tätigkeit erbracht, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen.
Erwünscht ist die besondere Befähigung zu vertiefter selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit, die durch eine überdurchschnittliche Promotion nachgewiesen werden kann.
Die Bereitschaft zur Mitarbeit in den Gremien der Universität sowie die Teilnahme an Prüfungen und den Selbstverwaltungsaufgaben der Hochschule werden vorausgesetzt.
Die Universität Paderborn strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen als Hochschullehrerinnen an und fordert daher qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.
Bewerbungen sind in elektronischer Form als PDF-Datei per E-Mail unter Angabe der Kennziffer 3013 bis zum 31.07.2017 mit Lebenslauf, Kopien der Zeugnisse und Urkunden, künstlerischer Biographie mit Dokumentation der künstlerischen Arbeiten und Verzeichnis der Publikationen, einem Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, einem Konzept zur künstlerischen Lehre im Kontext der Lehramtsausbildung zu senden an die:
Berufungskommissionsvorsitzende
Prof. Dr. Sara Hornäk
Fach Kunst
Fakultät für Kulturwissenschaften
Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
anna.scheffner@upb.de  

Bewerbungsschluss: 31.07.2017