Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Programm-Referent (m/w)
Maxhaus - Katholisches Stadthaus in Düsseldorf
Referent (m/w) für Kommunikation und Wissenstransfer
Bildung & Begabung gemeinnützige GmbH
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Referent (m/w)

Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn. Paderborn, 02.08.2017

Logo
Logo
Haben wir Ihr Interesse
geweckt?
Dann senden Sie
uns Ihre Bewerbung bitte bis
zum 31.08.2017 zu.

Bewerbungen von Schwer-
behinderten werden bei
gleicher Eignung bevorzugt
berücksichtigt.

Logo
Erzbischöfliches
Generalvikariat

Hauptabteilung
Personal und Verwaltung
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel.: 05251/125-1569
Fax: 05251/125-1470
Wir suchen für die Zentralabteilung Pastorales Personal im Erzbischöflichen Generalvikariat in Paderborn zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Referentin / Referenten

mit einem Beschäftigungsumfang von 70 % der Arbeitszeit einer/eines Vollbeschäftigten.

Ihre Aufgaben:
  • Sie sind Ansprechpartner/-in für Orden, Glaubensgemeinschaften und Institute des geweihten Lebens
  • Sie organisieren und begleiten bischöfliche Visitationen
  • Sie beraten als Unterstützung des Bischofsvikars die Orden und die Institute des geweihten Lebens in rechtlichen Angelegenheiten
  • Sie betreuen und beraten ausländische Stipendiaten sowie ausländische Priester des Erzbistums
  • Sie organisieren und halten Veranstaltungen, Vorträge und Präsentationen
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Theologie bzw. Pädagogik sowie eine Zusatzqualifikation im Bereich Kirchenrecht
  • Sie besitzen dogmatische und fundamental-theologische Kenntnisse und bringen Erfahrungen im Bereich Ordensleben bzw. Kenntnisse von Organisation und Verwaltungsaufbau des kirchlichen Dienstes mit
  • Ihre strukturierte Arbeitsweise ist geprägt durch Selbstständigkeit, Diskretion und ein hohes Maß an Kundenorientierung
  • Sie beherrschen die englische Sprache fließend in Wort und Schrift und verfügen idealerweise zudem über gute Französisch- oder Italienisch­kenntnisse
  • Sie sind in Besitz eines Führerscheins der Klasse B und Dienstreisen innerhalb des Erzbistums stellen für Sie kein Problem dar
  • Sie identifizieren sich mit dem Glauben und den Aufgaben und Zielen der katholischen Kirche auf der Grundlage einer aktiven Zugehörigkeit
Es erwartet Sie:
  • ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • eine Vergütung und soziale Leistungen nach den
    Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und
    Vergütungsordnung (KAVO) sowie
    eine Zusatzversorgung
Logo

Bewerbungsschluss: 31.08.2017