Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für Pädagogik
Hochschule Rhein-Waal
Studienberater (m/w) für den Bereich Studien-Informations-Service
Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Institut für Erziehungswissenschaft, Inklusive Pädagogik, Bundesprogramm Kita-Einstieg: Evaluation Modellvorhaben zur Integration

Universität Paderborn. Paderborn, 19.09.2017

Logo
In der Fakultät für Kulturwissenschaften - Institut für Erziehungswissenschaft, Inklusive Pädagogik - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

wissenschaftliche Mitarbeiterin/
wissenschaftlicher Mitarbeiter

(Entgeltgruppe 13 TV-L)

im Umfang von 65 % der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Es handelt sich um zunächst bis zum 31.12.2020 wegen Drittmittelfinanzierung im Sinne des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes (WissZeitVG) befristete Tätigkeiten in zwei vom BMBF geförderten Projekten in der Förderlinie „Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte für Inklusion“ sowie im Bundesprogramm „Kita-Einstieg“, gefördert durch das BMFSFJ.
Projektbeschreibungen und Aufgaben:
  • 1 Stelle im Bundesprogramm Kita-Einstieg: Evaluation Modellvorhaben zur Integration von Kindern und Familien mit Fluchterfahrung in Deutschland (quantitativ/qualitativ)
Einstellungsvoraussetzungen:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit einer erziehungs­wissen­schaftlichen oder psychologischen Ausrichtung
  • Sehr gute Kenntnisse in qualitativen und/oder quantitativen Forschungsmethoden
  • Hohes Interesse an inklusiver Pädagogik in der Ausbildung von Lehrkräften und/oder frühpädagogischen Fachkräften
  • Sichere Anwendung der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfahrungen in der Projektarbeit
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ebenso ist die Bewerbung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozialgesetzbuches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden
unter der Kennziffer 3117 bis zum 13.10.2017 in
einer PDF-Datei per E-Mail erbeten an:
timm.albers@upb.de




Bewerbungsschluss: 13.10.2017