Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Museumsleiterin/Museumsleiters

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL). Petershagen-Ovenstädt, 17.02.2011

Kontakt
  • Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
  • LWL-Haupt- und Personalabteilung
  • 48133
  • Münster

Das LWL-Industriemuseum - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur - dokumentiert an acht herausragenden Denkmalen in Westfalen-Lippe die Industriekultur im Übergang zum Industriezeitalter und ihre Entwicklung. Die Arbeits- und Lebensverhältnisse der Menschen stehen dabei im Mittelpunkt. Für den Museumsstandort Glashütte Gernheim in Petershagen-Ovenstädt ist zum 01.11.2011 aufgrund der Arbeitszeitreduzierung des Museumsleiters die Stelle der/des 

Museumsleiterin/Museumsleiters

zu besetzen. Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (19,5 Stunden).
 
Aufgabengebiete:
- Organisation und kollegiale Leitung des Museumsstandortes
- Planung und Organisation von Ausstellungen, Veranstaltungen, Führungen und museumspädagogischen Programmen
- Zusammenarbeit mit lokalen und überregionalen Kultureinrichtungen
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für den Museumsstandort
 
Wir erwarten:
- ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschafts-, Sozial- und Technikgeschichte, Volkskunde oder vergleichbare Qualifikation
- einschlägige Erfahrungen in der Museums-, Ausstellungs- und Vermittlungsarbeit
- Führungskompetenz, Leitungserfahrung und Verhandlungsgeschick
- ein hohes Maß an Eigeninitiative und Kreativität
 
Wir bieten:
- eine anspruchsvolle Aufgabe, die hohe fachliche und persönliche Kompetenz erfordert
- eine Eingruppierung in EG 13 TVöD
 
Die Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht; Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
 
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.
 
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennnummer 04/11 bis zum 17.03.2011 an den

Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)
LWL-Haupt- und Personalabteilung
48133
Münster

http://www.lwl.org

Bewerbungsschluss: 17.03.2011