Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Akademischer Mitarbeiter (m/w) im Labor I4.0/Digitale Fabrik
Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) für den Fachbereich Technik
DIPLOMA Private Hochschulgesellschaft mbH
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Akademischer Mitarbeiter (m/w) Mechatronik/Automatisierungstechnik

Hochschule Pforzheim - Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht. Pforzheim, 08.06.2017

Logo
Die Hochschule Pforzheim zählt mit rund 6.300 Studierenden und 500 Personen in Lehre, Forschung und Administration zu den größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Baden-Württembergs. In ihren drei Fakultäten – Gestaltung, Technik sowie Wirtschaft und Recht – verbindet die Hochschule Pforzheim Kreativität mit betriebs­wirt­schaftlicher Aus­bildung und technischer Präzision. Am Rande des Nordschwarz­walds gelegen bietet sie flexible und familien­freundliche Arbeits­verhältnisse in einer der landschaftlich reizvollsten Gegenden Deutschlands. Der dynamische Veränderungs­prozess im Hochschul­bereich erfordert qualifizierte, engagierte und eigenverantwortliche Mitarbeiter/-innen.

Die Hochschule Pforzheim sucht für die Fakultät für Technik im Studien­gang Mechatronik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

AKADEMISCHE/-N MITARBEITER/-IN
(100 %)

MECHATRONIK /
AUTOMATISIERUNGSTECHNIK

Ihre Aufgaben sind insbesondere:
  • Bearbeitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten mit aka­de­mischen und industriellen Kooperationspartnern
  • Konzeption und Betreuung studentischer Arbeiten im Master-Studiengang „Mechatronische Systementwicklung“
  • Mitarbeit beim Aufbau des Innovationsnetzwerks „Digitale Zukunft der Automatisierung“
Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Mechatronik oder verwandten Disziplinen mit hervor­ra­genden Ergebnissen
  • Vertiefte Kenntnisse in daten- und modellbasierter Analyse und Opti­mierung von Produktionssystemen
  • Systematische Arbeitsweise, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Gemäß den Tätigkeiten erfolgt die Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Die Mitarbeit erfolgt in einem inter­disziplinären und motivierten Forschungsteam. Eine wissenschaft­liche Weiterqualifizierung (z. B. Promotion) wird nach Möglichkeiten unterstützt.

Für inhaltliche Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Guido Sand (guido.sand@hs-pforzheim.de) gerne zur Verfügung.

Bewerbungsschluss ist am 15.07.2017.
Informationen über den Bewerbungsprozess gibt Ihnen gerne Herr Sigl, Tel.: 07231/28-6511. Die Hochschule Pforzheim strebt die Er­höhung ihres Frauenanteils an und fordert qualifizierte Interes­sentinnen deshalb nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Voll­zeitstelle ist grundsätzlich teilbar. Menschen mit Behinderungen werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt. Bitte bewerben Sie sich unter der Kennziffer 10628 über unser Onlinebewerberportal www.hs-pforzheim.de.

Bewerbungsschluss: 15.07.2017