Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W3) für ABWL und Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
Universität Mannheim (UMA)
Professor (m/w) für Wirtschaftspsychologie
Hochschule der Wirtschaft für Management
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W2) für Internationales Human Resources Management

Hochschule Pforzheim. Pforzheim, 07.09.2017

Die Hochschule Pforzheim bietet anwendungsbezogene wissenschaftliche/ künstlerische Lehre und Forschung. Interdisziplinarität, Internationalität, Technologie- und Know-how-Transfer sind wesentliche Elemente unseres Erfolgs. Das Hochschulstudium wird bei uns nicht nur als Fachausbildung verstanden, sondern dient zugleich der Persönlichkeitsbildung der Studierenden.

Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung ab dem 01.09.2018 in der Fakultät Wirtschaft und Recht als

PROFESSORIN/PROFESSOR (W2)

FÜR
INTERNATIONALES HUMAN RESOURCES MANAGEMENT

Ihre Leidenschaft

  • Sie vertreten das operative und strategische Personalmanagement im internationalen Kontext in seiner ganzen Bandbreite und haben Freude an der didaktisch hochwertigen/interaktiven Vermittlung der zugehörigen Inhalte sowie der Betreuung von Studierenden.
  • Ihre Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind diejenigen Themen, die konzeptionelle und strukturelle Antworten des HRM auf die Herausforderungen der Globalisierung und Internationalisierung liefern können.
  • Sie interessieren sich dafür, aktuelle HR-Themen, wie z. B. Arbeitswelt 4.0, Digitalisierung, HR-Analytics, u. a. konzeptionell und empirisch- forschend voranzutreiben und entsprechende Impulse sowohl innerhalb der Hochschule, wie auch in der Praxis zu setzen.
  • Sie möchten aktiv an der kontinuierlichen inhaltlichen und didaktischen Weiterentwicklung unserer HR-Studiengänge mitwirken, um Studierende gleichermaßen praxisorientiert wie fundiert auf das Arbeitsleben vorzubereiten.
  • Sie identifizieren sich mit der strategischen Ausrichtung unserer AACSB-akkreditierten Hochschule.

Ihr Profil und Ihre Erfahrungen

  • Sie sind eine offene, begeisterungsfähige Persönlichkeit, die sich in unser Team aktiv/gestaltend einbringen möchte.
  • Sie verfügen über internationale Praxiserfahrung, möglichst als Führungskraft im Personalmanagement und Verantwortung in den wesentlichen Aufgabenbereichen der Personalleitung und -betreuung.
  • Sie bringen bevorzugt personalökonomische Ausrichtung in der Praxis und betriebswirtschaftlichen Hintergrund in der akademischen Ausbildung mit.
  • Sie können aktuelle, einschlägige Publikationen in der anwendungsorientierten Personalforschung sowie fundierte Kenntnisse in Methoden empirischer Sozialforschung nachweisen.
  • Sie besitzen bereits einschlägige Lehrerfahrung an einer Hochschule/ Universität und legen nachweislich Wert auf die Qualität Ihrer Lehre.
Wenn dies Ihre Leidenschaften und Ihre Erfahrungen sind, dann passen Sie hervorragend zu uns, den "Pforzheimer Personalern": einem erfolgsorientierten und kollegialen Team aus fünf Professoren/Professorinnen und weiteren Mitarbeitern/Mitarbeiterinnen an einer renommierten Hochschule.

Ihr zukünftiges Aufgabengebiet und Umfeld

  • Durchführung deutsch- und englischsprachiger Lehrveranstaltungen im Bachelor BWL/Personalmanagement und im Master HRM unter Einsatz jeweils aktueller didaktischer Methoden
  • Forschungsaktivitäten imHuman Resources Competence Center der Hochschule
  • Publikationen zu aktuellen Themen des Personalmanagements
  • Übernahme von Aufgaben in der Selbstverwaltung
  • Förderung der Interdisziplinarität in Forschung und Lehre
Berufungsvoraussetzungen sind u. a. ein abgeschlossenes Hochschulstudium, wissenschaftliche Qualifikation, die i. d. R. durch Promotion nachgewiesen wird, und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, davon mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs. Weitere Einzelheiten (vgl. § 47 Landeshochschulgesetz Baden- Württemberg) sind einem Merkblatt zu entnehmen, das über die Homepage der Hochschule heruntergeladen werden kann. Die Hochschule Pforzheim strebt die Erhöhung ihres Frauenanteils an und fordert qualifizierte Interessentinnen deshalb nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation haben behinderte Bewerber/-innen Vorrang.
Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis 27.09.2017 unter Angabe der Kennziffer 173131 entweder an berufungen@hs-pforzheim.de oder per Post an den Rektor der Hochschule Pforzheim, Herrn Prof. Dr. Ulrich Jautz, Tiefenbronner Str. 65, 75175 Pforzheim.

Bewerbungsschluss: 27.09.2017