Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Projektmitarbeiter (m/w) für Kommunikation und Vernetzung
Universität Heidelberg und Pädagogische Hochschule Heidelberg
Künstlerischer Mitarbeiter (m/w) FG: Entwerfen im Produktdesign
Universität der Künste Berlin
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Intendant (m/w)

Ruhrfestspiele Recklinghausen. Recklinghausen, 02.03.2017

Für die Ruhrfestspiele Recklinghausen suchen wir
zur Spielzeit 2018/2019 zunächst für die Dauer von fünf Jahren Logo

eine Intendantin/einen Intendanten.

Gegenstand und ausschließlicher Zweck der Ruhrfestspiele ist die unmittelbare Förderung der all­gemeinen Volksbildung durch die Veranstaltung jährlich wiederkehrender, kulturell herausragender Festspiele in Recklinghausen. Sie verfolgen ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Die Tätigkeit des Intendanten ist eine ganzjährige Tätigkeit und setzt eine angemessene Präsenz in Recklinghausen, vor allem während der Festspielzeit voraus.
Die Ruhrfestspiele bieten künstlerische Produktionen verschiedener Sparten an.
Dazu zählen: Schauspiel, Kabarett, Lesungen, Tanz, Konzert.
Bei den im Spielplan der Ruhrfestspiele angebotenen Produktionen handelt es sich ausschließlich um Gastspiele, die aber gegebenenfalls auch als Koproduktion mit den Ruhrfestspielen von anderen Theatern erarbeitet werden können.
Die Intendantin/der Intendant soll folgende Erfahrungen und Fähigkeiten vorweisen:
  • Einschlägige Berufserfahrung im künstlerischen Bereich (idealerweise als Intendant/-in bzw. Dramaturg/-in)
  • Verhandlungsgeschick und Fähigkeiten in der Personalführung
Ihre/seine Aufgaben sind:
  • die künstlerische Gesamtkonzeption der Festspiele und die Entwicklung des Spielplans
  • die Repräsentation der Ruhrfestspiele nach außen
  • die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit für die Festspiele
  • das Einwerben von Drittmitteln und Gewinnen von Sponsoren
  • die Kommunikation mit den Gesellschaftern und dem Aufsichtsrat
Die Aufgaben eines Verwaltungsdirektors werden von einem weiteren Geschäftsführer wahrge­nom­men. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 03.04.2017 an den Aufsichtsratsvorsitzenden per Post:
Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbunds
Stefan Körzell · Henriette Herz Platz 2 · 10178 Berlin

Bewerbungsschluss: 03.04.2017