Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) Betriebswirtschaftslehre - Personalwirtschaft und Organisation

Westfälische Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen. Recklinghausen, 25.01.2018

An der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen ist im Fachbereich Wirtschaftsrecht am Hochschulstandort Recklinghausen zum Wintersemester 2018/2019 oder zum Sommersemester 2019 folgende Professur zu besetzen:

Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalwirtschaft und Organisation (W2)

Die Professur umfasst Lehre und Forschung in den angegebenen Fächern sowie den Grundlagenfächern im Rahmen interdisziplinärer Bachelor- und Master-Studiengänge, in denen Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen ausgebildet werden, die zur Übernahme anspruchsvoller Sach- und Führungsaufgaben in Wirtschaft und Verwaltung befähigt sind. Die Bereitschaft zur Betreuung von Studierenden im Rahmen von Projektarbeiten, Praxisphasen und Abschlussarbeiten, zur Kooperation mit externen Partnern sowie zur Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung und in der Weiterentwicklung des Studienangebots des Fachbereichs wird dabei vorausgesetzt. Im Übrigen gelten die Dienstaufgaben gemäß § 35 Hochschulgesetz NRW.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, welche die Einstellungsvoraussetzungen des § 36 Hochschulgesetz NRW erfüllt, über sehr gute didaktische Fähigkeiten und nachweisliche Forschungskompetenz verfügt sowie durch einschlägige Berufserfahrung überzeugt. Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Fachbereichs sind Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Englisch) erforderlich. Zusätzliche Kompetenzen im Bereich der Arbeitsökonomik werden positiv bewertet.

Bewerbungen von Interessierten werden mit den üblichen Unterlagen erbeten bis zum 22.02.2018 an den Dekan des Fachbereichs Wirtschaftsrecht der Westfälischen Hochschule, Standort Recklinghausen, August- Schmidt-Ring 10, 45665 Recklinghausen.

Die Westfälische Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Lehre und Forschung an und fordert entsprechend qualifizierte Frauen auf, sich zu bewerben.
Die Bewerbung Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des § 2 SGB IX ist erwünscht.

University of Applied Sciences
Gelsenkirchen Bocholt Recklinghausen

Bewerbungsschluss: 22.02.2018