Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) Lehrgebiet Physiotherapie mit Schwerpunkt Rehabilitation des Bewegungssystems

Hochschule Rosenheim. Rosenheim, 14.12.2017

Als wichtigste Bildungseinrichtung Südostbayerns verbindet die Hochschule Rosenheim ein regionales Profil mit internationalem Renommee. Enge Kontakte zu zahlreichen Unternehmen in einer der wirtschaftlich stärksten Regionen Deutschlands ermöglichen ein praxisorientiertes Studium. Die rund 6.000 Studierenden erwerben in zukunftsorientierten Studiengängen Kompetenzen für die spätere Karriere. Eine familiäre Atmosphäre, persönliche Betreuung, innovative Didaktik und der intensive Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden schaffen optimale Studienbedingungen.

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften – Fachhochschule Rosenheim – erweitert ihr Angebot im Gesundheitsbereich.

An der Fakultät für angewandte Gesundheits- und Sozialwissenschaften besetzen wir ab dem
1. 3.2018
eine

Professur (BesGr W2)
Lehrgebiet Physiotherapie
mit Schwerpunkt Rehabilitation
des Bewegungssystems

Kennziffer 2017-67-PROF-GSW-PHY


Unsere Erwartungen:

  • durch Ihre Aktivitäten in der Therapieforschung sind Sie in der Lage, u. a. Lehrveranstaltungen mit dem Schwerpunkt "muskuloskeletale Prävention und Rehabilitation" zu übernehmen
  • Sie verfügen über eine physiotherapeutische Basisqualifikation und haben bevorzugt in Einrichtungen mit interdisziplinären Teams gearbeitet
  • Ihre pädagogische und didaktische Eignung weisen Sie durch Lehrtätigkeit im Berufsfeld Gesundheit, bevorzugt im Bereich Physiotherapie, nach
  • in der gesundheitlichen, interdisziplinären Therapieforschung beteiligen Sie sich aktiv; Sie weisen Erfahrung mit physiotherapeutischen Forschungsansätzen zur Weiterentwicklung von Gesundheitsfachberufen nach
  • Sie sind vernetzt mit Unternehmen in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens und bereit, aus diesen Kontakten wissenschaftliche Praxisprojekte zu entwickeln
  • weiter erwartet die Hochschule die Mitarbeit an der Weiterentwicklung des eigenen Lehrgebietes und in der Selbstverwaltung sowie die Mitarbeit beim Aufbau weiterer Studiengänge und bei Weiterbildungsmaßnahmen im Gesundheitsbereich; dazu zählt auch das Engagement bei Projekten der angewandten Forschung, Entwicklung und in der Weiterbildung
  • Sie sind grundsätzlich bereit, Lehrveranstaltungen am Hochschulstandort Mühldorf zu übernehmen
  • Ihre Dienstaufgaben richten sich nach Art. 9 des Bayerischen Hochschulpersonalgesetzes; Ihr Lehrgebiet beinhaltet dabei auch die Durchführung von englischsprachigen Vorlesungen und Praktika

Damit wir Ihre Bewerbung effizient und zeitnah bearbeiten können, bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Bewerbermanagement (Bewerbungsschluss: 14. 1.2018).

Hinweise zu den nötigen Unterlagen finden Sie auch auf unserer
Homepage unter
http://www.fh-rosenheim.de/die-hochschule/karriere/

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an C. Bösl, Tel. 08031 805-2159,
E-Mail: Claudia.boesl@fh-rosenheim.de

Bewerbungsschluss: 14.01.2018