Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Universitätsprofessur (W3) für Versicherungsmathematik
Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover
Juniorprofessur (W1) für Numerische Methoden für Deskriptorsysteme
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Juniorprofessur (W1) für Angewandte Mathematik

Universität des Saarlandes. Saarbrücken, 27.04.2017

Die Universität des Saarlandes ist eine Campus-Universität mit internationaler Ausrichtung und ausgeprägtem Forschungsprofil.

In der Fachrichtung Mathematik ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Juniorprofessur (W1, tenure track) für
Angewandte Mathematik

für die Dauer von vier Jahren im Beamtenverhältnis auf Zeit zu besetzen.

Soweit eine Lehrevaluation und eine auswärtige Begutachtung der Leistungen in der Forschung dies rechtfertigen, ist eine Verlängerung auf insgesamt sechs Jahre vorgesehen. Bei weiterer Bewährung und positiver Tenure Evaluation erfolgt die Übernahme auf eine (W2-)Lebenszeitprofessur.

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die das Fach Mathematik mit einem Schwerpunkt in Numerik, Wissenschaftlichem Rechnen, Mathematischer Datenanalyse oder Mathematischer Modellierung in Forschung und Lehre vertritt und hierzu bereits wichtige, international anerkannte Beiträge geleistet hat. Der zukünftige Stelleninhaber/Die zukünftige Stelleninhaberin sollte eigenständige Drittmittelaktivitäten entfalten und sich darüber hinaus in gemeinsame Anträge einbringen, die das Forschungsprofil der Fachrichtung Mathematik, der Fakultät für Mathematik und Informatik und der Universität stärken.

Es wird eine Beteiligung in der Lehre für Mathematikstudierende (einschließlich Lehramtsstudiengänge) und in Serviceveranstaltungen erwartet. Vorlesungssprachen sind Deutsch und Englisch.

Einstellungsvoraussetzungen sind neben den allgemeinen dienstrechtlichen Voraussetzungen ein abgeschlossenes Hochschulstudium, die pädagogische Eignung sowie die besondere Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, die i.d.R. durch eine qualitativ herausragende Promotion in Mathematik nachzuweisen ist.

Die Zusammenarbeit mit Partnern innerhalb der grenzüberschreitenden Großregion SaarLorLux wird im Rahmen des Projekts Universität der Großregion besonders unterstützt (www.uni-gr.eu).

Die Universität strebt nach Maßgabe ihres Gleichstellungsplanes eine Erhöhung des Anteils an Frauen in diesem Aufgabenbereich an und fordert daher Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen in englischer Sprache (Lebenslauf, wissenschaftlicher Werdegang, Publikationsverzeichnis, Drittmittel, Forschungsskizze, Namen von Referenzen, drei wichtigsten Veröffentlichungen) sind bis zum 26.05.2017 unter Angabe der Kennziffer W1212 zu richten an das Dekanat der Fakultät für Mathematik und Informatik, Universität des Saarlandes, Campus E2 4, 66123 Saarbrücken.

Bitte senden Sie auch eine vollständige elektronische Version Ihrer Bewerbung inklusive Anschreiben in einer einzigen PDF-Datei an mi-dekanat@uni-saarland.de.

Bewerbungsschluss: 26.05.2017