Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professur (W3) für Zeitgenössischen Tanz
Folkwang Universität der Künste Essen
Professur (W3) für Klarinette
Hochschule für Musik und Theater München
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Universitätsprofessor (m/w) für "Chordirigieren"

Universität Mozarteum Salzburg. Salzburg (Österreich), 14.12.2017

Logo
Zl. 1808/1-2017

STELLENAUSSCHREIBUNG

Logo
Das kulturelle Erbe Europas bildet unser Fundament und den Auftrag, in dem wir Internationalität, Weltoffenheit und Toleranz in ständigem Dialog und kritischer Reflexion mit der Gesellschaft leben.
Die Universität Mozarteum Salzburg liegt im Ranking der TOP-Arbeitgeber Österreichs auf dem 12. Gesamtrang und darüber hinaus auf Platz 1 in der Sparte „Bildung und Forschung“ (trend Nr. 8/2017).
Zur Bereicherung unseres Teams suchen wir eine / einen:
Universitätsprofessorin / Universitätsprofessor für „Chordirigieren“
(Berufungsverfahren gem. § 98 des Universitätsgesetzes 2002)
Ihr Aufgabenbereich:
  • Entwicklung und Erschließung der Künste
  • Lehre im Chor-Bereich Oper, Oratorium und A-Capella
Anstellungserfordernisse sind:
  • eine der Verwendung entsprechende abgeschlossene inländische oder gleichwertige ausländische Hochschulausbildung bzw. eine gleich zu wertende künstlerische Eignung,
  • eine der Aufgabe entsprechende hervorragende pädagogische und didaktische Befähigung,
  • eine herausragende internationale künstlerische Laufbahn.
Darüber hinaus erwartet die Universität Mozarteum Salzburg die Bereitschaft,
  • den Raum Salzburg als Lebensmittelpunkt zu wählen,
  • an der Entwicklung der Lehrkonzepte und am künstlerischen Leben der Universität aktiv teilzunehmen,
  • in den Gremien der Universität mitzuarbeiten und gegebenenfalls auch Leitungsaufgaben zu übernehmen.
Die Entlohnung erfolgt entsprechend dem Kollektivvertrag für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Universitäten in der Verwendungsgruppe A1 und beträgt in der Grundstufe mindestens € 4.891,10 Monatsbrutto (100%). Dieses entspricht einem Jahresbruttobezug in Höhe von € 68.475,40 (14 Monatsbezüge). Sowohl die Bezüge als auch sämtliche andere arbeitsvertragliche Details können Gegenstand von Arbeitsvertragsverhandlungen sein.
Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind, können wir nicht vergüten.
Die Universität Mozarteum strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim künstlerischen, wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 31.01.2018 online unter folgendem Link erbeten:
https://www.uni-mozarteum.at/apps/fe/karriere/.
Rektorat

Bewerbungsschluss: 31.01.2018