Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Softwareentwickler (m/w)

Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen (SCAI). Sankt Augustin, 12.07.2017

Logo
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ALGORITHMEN UND WISSENSCHAFTLICHES RECHNEN SCAI


Logo

(MEDIEN-)INFORMATIK, VISUAL ANALYTICS UND SOFTWARE ENGINEERING SIND IHRE THEMEN? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH BIOINFORMATIK ALS

SOFTWAREENTWICKLERIN /
SOFTWAREENTWICKLER

Das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI mit seinen rund 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreibt Entwicklung und Bereitstellung innova­tiver Methoden im Bereich Computational Science und deren Umsetzung in die industrielle Praxis.

Die Abteilung für Bioinformatik entwickelt Methoden zur Unterstützung des Informations­managements im biomedizinischen Forschungsprozess. Der Schwerpunkt der For­schungs- und Entwicklungsarbeiten liegt dabei in der Aufbereitung relevanter Informationen aus biomedizinischer Fachliteratur und der Nutzung dieser Information für die Modellierung neurodegenerativer Erkrankungen. Diese wissensbasierten Ansätze werden mit Data-Mining-Verfahren und Simulationsansätzen kombiniert, mit dem Ziel, rationale Entschei­dungs­prozesse in der Pharma-Forschung zu unterstützen.

Zu Ihren Aufgaben gehören die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung und Pflege der SCAI-Webprodukte (z. B. SCAIView, EPAD StudyViewer, BELIEF Dashboard) sowie die Entwicklung von Prototypen im Rahmen von Kunden- und Drittmittelprojekten.

Was Sie mitbringen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor mit mind. 2 Jahren Berufserfahrung oder Master) in einer der nachfolgenden Fachrichtungen: (Medien-)Informatik , Software Engineering , Visual Analytics (Abschluss mindestens mit Note gut) oder ähnliche Qualifikation
  • Sehr gute Frontend-Programmierkenntnisse im Umfeld von HTML5, CSS1-3, JavaScript / jQuery / JSON sowie Kenntnisse in der Anbindung von Webservices unter Berücksichtigung des REST-Paradigmas
  • Erfahrung in Entwicklungsworkflows (Continuous Integration, Testing, Git-Flow)
  • Projekterfahrung in interdisziplinären Teams mit dem Schwerpunkt Frontend-Entwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse im Umfeld von Web- und Mobile-Technologien
  • Erfahrung in der technischen Umsetzung von grafisch ansprechenden Prototypen zur Datenvisu­ali­sierung unter Einsatz agiler Arbeitsweisen
Wir begrüßen ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und eine struktu­rierte, team­orientierte Arbeitsweise als auch die Fähigkeit, Arbeitsergebnisse überzeugend zu dokumentieren und zu präsentieren. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift werden ebenso vorausgesetzt wie Kommu­nika­tionsfähigkeit und hoher Einsatz- und Erfolgswille.

Was Sie erwarten können
  • Anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum in einem attraktiven, inter­national geprägten und interdisziplinären Arbeitsumfeld
  • Vielseitige Projekte mit hohem Praxisbezug
  • Hervorragende Hard- und Softwareausstattung
  • Vielfältige Karrierechancen sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterqualifizierung
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle
  • Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. ein Mit-Kind-Büro bei Betreuungs­engpässen, Notfallbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare)
  • Umfangreiche betriebliche Gesundheits- und Sportangebote
  • Begleitung und Unterstützung von akademischen Karriereschritten bis hin zur Habilitation
Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet und eine Verlängerung ist möglich.
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwen­dung­sorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürf­nissen der Menschen: Gesund­heit, Sicher­heit, Kommuni­kation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31.08.2017 online unter: https://recruiting.fraunhofer.de/Vacancies/32660/Description/1

Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:
Herr Dr. Marc Jacobs
Telefon: +49 2241 14-2276

Informationen über das Institut finden Sie im Internet unter:
http://www.scai.fraunhofer.de

Bewerbungsschluss: 31.08.2017