Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Kanzler (m/w)

Hochschule Schmalkalden. Schmalkalden, 02.11.2017

An der Hochschule Schmalkalden ist in Nachfolge des altersbedingt ausscheidenden derzeitigen Stelleninhabers zum 1. Dezember 2018 die Stelle der/des

Kanzlerin/Kanzlers

zu besetzen.

Die Hochschule Schmalkalden ist eine ebenso regional vernetzte wie international orientierte Hochschule in Südthüringen, deren Studienangebot in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Informatik, Wirtschaft und Recht liegt. Neben den grundständigen Bachelor- und Masterstudiengängen liegt ein Schwerpunkt auch im Bereich der Weiterbildung. Ca. 2.500 Studierende sind an der durch einen geschlossenen Campus geprägten und hervorragende Studien-, Lehr- und Forschungsbedingungen bietenden Hochschule eingeschrieben. Weitere Informationen zur Hochschule erhalten Sie unter www.hs-schmalkalden.de.

Gesucht wird eine führungsstarke, hohe soziale und fachliche Kompetenz aufweisende Persönlichkeit, die dazu beiträgt, das Profil der Hochschule zielgerichtet und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. Zur Kanzlerin bzw. zum Kanzler kann gewählt werden, wer eine abgeschlossene Hochschulausbildung besitzt und aufgrund einer mehrjährigen verantwortlichen beruflichen Tätigkeit in Wissenschaft, Kunst und Kultur, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege erwarten lässt, den Aufgaben des Amtes gewachsen zu sein. Da dem Kanzler derzeit insbesondere die Aufgabenbereiche der Finanz-, Personal-, Bau- und Rechtsangelegenheiten sowie der studentischen Angelegenheiten zugeordnet sind, wären fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in diesen Bereichen besonders wünschenswert.

Die Kanzlerin bzw. der Kanzler ist Mitglied des Präsidiums der Hochschule und Beauftragte/-r für den Haushalt. Einzelheiten zu den Aufgaben und Befugnissen sind dem Thüringer Hochschulgesetz und der Grundordnung der Hochschule Schmalkalden zu entnehmen.

Die Amtszeit beträgt acht Jahre; die mehrfache Wiederwahl ist möglich. Die Vergütung erfolgt nach der Besoldungsgruppe W 2 (zuzüglich einer Funktions-Leistungszulage).

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Hochschule Schmalkalden strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an. Bewerbungen von entsprechend qualifizierten Frauen sind daher besonders erwünscht. Für Rückfragen steht Ihnen auch die Gleichstellungsbeauftragte der Hochschule zur Verfügung (Tel.: 03683/688-1630; E-Mail: martina.gratz@hs-sm.de).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 20. Dezember 2017 per E-Mail an den Rektor der Hochschule Schmalkalden, Herrn Professor Dr. Elmar Heinemann (rektor@hs-schmalkalden.de) oder schriftlich an folgende Adresse:

Hochschule Schmalkalden - University of Applied Sciences
Der Rektor l Blechhammer 4-9 l 98574 Schmalkalden

Bewerbungsschluss: 20.12.2017