Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) Softwaretechnik in der Elektrotechnik

Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt. Schweinfurt, 12.04.2017



Die FHWS bietet durch über 30 grundständige und postgraduale Studiengänge in zehn Fakultäten und sechs Forschungsinstituten breite, praxisorientierte und zukunftsorientierte Studienmöglichkeiten. Mit mehr als 200 Professoren und Professorinnen und über 9.000 eingeschriebenen Studierenden gehört sie zu den größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Bayern.

Aktuell ist folgende Stelle zu besetzen:

Professor/Professorin

(BesGr. W 2 BayBesG)

Fakultät Elektrotechnik

Lehrgebiet:

Softwaretechnik in der Elektrotechnik

Bewerbungskennziffer: 04.2.044

Wir suchen eine Persönlichkeit, die umfassende theoretische und praktische Erfahrungen in dem genannten Lehrgebiet vorweist und diese unseren Studierenden in Lehre und angewandter Forschung vermittelt.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen, der Dienstort befindet sich in Schweinfurt. Die ausführliche Stellenbeschreibung sowie nähere Informationen sind im Internet unter www.fhws.de/stellen/044.htm angegeben.

Für diese Stelle gilt:
  • Lehrveranstaltungen aus dem Grundlagenbereich sowie verwandten Gebieten, auch in anderen Fakultäten, sind gegebenenfalls zu übernehmen.
  • Wir erwarten die Bereitschaft und Fähigkeit, Lehrveranstaltungen auch in englischer Sprache anzubieten.
  • Weiterhin setzen wir voraus, dass Sie sich durch Ihre aktive Mitarbeit an der Weiterentwicklung der Fakultät beteiligen. Daneben ist es für Sie selbstverständlich, sich in der Internationalisierung und in der Selbstverwaltung unserer Hochschule zu engagieren und sich in Projekten der angewandten Forschung und im Bereich des Technologie- und Wissenstransfers einzubringen.
Die allgemeinen Einstellungsvoraussetzungen sind auf unserer Homepage unter den oben genannten Links angegeben (in das Beamtenverhältnis als Professor oder Professorin kann nur berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat).

Der Freistaat Bayern bietet nicht nur optimale Arbeitsbedingungen und eine hervorragende Lebensqualität sondern auch besondere, landesspezifische Besoldungsregelungen.

Unsere Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an.

Schwerbehinderte Bewerber und Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang und die wissenschaftlichen Arbeiten) und unter Angabe der Bewerbungskennziffer bis spätestens einen Monat nach Erscheinen dieser Anzeige bei der

Hochschule für angewandte Wissenschaften
Würzburg-Schweinfurt
zu Hd. des Präsidenten
Münzstraße 12, 97070 Würzburg


einzureichen.