Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Assistenzarzt (w/m) Anästhesie und operative Intensivmedizin

Asklepios Klinik Seligenstadt. Seligenstadt, 24.01.

Asklepios Klinik Seligenstadt

Seligenstadt

Wir suchen
Die Asklepios Klinik Seligenstadt sucht zum nächst möglichen Termin einen Assistenzarzt (w/m) zur Weiterbildung. Der Chefarzt ist zur Weiterbildung im Gebiet Anästhesiologie für zwei Jahre ermächtigt, einschließlich sechs Monate Intensivmedizin. Die Struktur der Klinik ist sehr gut geeignet, die Grundzüge der Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie zu erlernen. Das Fort- und Weiterbildungsprogramm ist etabliert und Bestandteil des Weiterbildungskonzepts .

Für Ärztinnen und Ärzte, die wieder in einer Klinik arbeiten möchten, ist diese Position ebenfalls besonders geeignet.

Assistenzarzt (w/m) Anästhesie und operative Intensivmedizin

Wir bieten

  • eine moderne, wachsende Abteilung mit Schwerpunkten in allen Bereichen der modernen Anästhesie, Intensivmedizi, Schmerztherapie und Notfallmedizin
  • Akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe Universität Frankfurt am Main
  • 4 OP-Säle im Zentral-OP und 1 Arbeitsplatz für ambulante Eingriffe
  • hohe Flexibilität unsererseits, falls Sie eine Teilzeittätigkeit wünschen
  • ein kollegiales Betriebsklima mit flachen Hierarchien
  • die Möglichkeit des unverbindliches Kennenlernens unserer Abteilung im Rahmeneiner Hospitation
  • überdurchschnittliches Engagement für Ihre Fort- und Weiterbildung
  • Fremdhospitationen
  • eine zweijährige Weiterbildungsermächtigung mit der optionalen Möglichkeit, die volle Weiterbildung zum Facharzt für Anästhesie innerhalb des Konzernes zu erhalten.
  • attraktive Honorargestaltung
  • bezahlte Fort- und Weiterbildungen und Fortbildungsurlaub


Innovative, moderne Anästhesie mit breitem RA-Angebot:

  • TIVA; balancierte Anästhesie; EEG-gestützte Überwachung der Narkosetiefe; seitengetrennte Ventilation; modernes Atemwegsmanagement mit hoher Anzahl an fieberotischen Intubationen, hochthorakale Epiduralanästhesie, hoher Anteil aller gängigen Regionalanästhesieverfahren unter Neurostimulation und ab 2011 unter sonographischer Kontrolle; Sonographie- und Dopplergestützte Anlage zentralvenöser Katheter
  • breites operatives Umfeld mit änästhesiologischer Tätigkeit in den Bereichen Allgemein-, Thorax und Visceralchirurgie, Unfall- und orthopädischer Chirurgie, Neurochirurgie, Gynäkologie, invasiver Pneumologie und Cardiologie
  • neu eröffnete, hochmoderne interdisziplinäre Intensivstation (9 Betten mit 7 Beatmungsplätzen):


Anwendung aller moderner intensivmedizinischer Verfahren, invasives Kreislaufmonitoring PiCCO, Dialyse, b.Bed. extracorporale Assistverfahren, moderne invasive und nicht-invasive Beatmungstherapie, Weaningkonzepte

  • Zertifizierte perioperative Akutschmerztherapie Aufbau eines Pain Nurse Dienstes
  • Schwerpunkttätigkeit im Bereich der innerklinischen Notfallmedizin. Vermittlung, Begleitung im Rahmen der notärztlichen Ausbildung
  • Gelegenheit für wissenschaftliches Arbeiten und Publikation durch eigenen Datenpool
  • moderne Recherche- und Weiterbildungsmöglichkeit über Zeitschriften und eBook Zugriff (Volltext) auf über 2000 Fachzeitschriften


Wir erwarten

  • dass Sie sich Ihrem Weiterbildungsstand entsprechend im Team engagieren, das sich den Herausforderungen einer expandierenden Klinik der Grund- und Regelversorgung aktiv stellt
  • dass Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten aus Ihrer bisherigen Weiterbildung aktiv in unsere Abteilung einbringen
  • dass Sie am Bereitschaftsdienst teilnehmen


Die Asklepios Klinik Seligenstadt ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt/Main und verfügt über 183 Betten und 12 tagesklinische Plätze und nimmt an der Notfallversorgung des Kreises Offenbach teil. Die Klinik verfügt über die Abteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Innere Medizin und Geriatrie sowie über eine Belegabteilung für Gynäkologie. Die Klinik für Akutgeriatrie und Geriatrische Frührehabilitation samt Tagesklinik ist Teil des neuen Zentrums für Innere Medizin und Geriatrie. Seit Ende 2010 ist die neu erbaute Interdisziplinäre Intensivstation mit 9 Betten in Betrieb.

Kontakt

Chefarzt Dr. Frank Müller-Hillebrand, D.E.A.A,
Tel.: 06182/83-62400

Personalleiterin Fr. Doris Richter
Tel.: 06182-83-8201


Bitte beachten Sie:
Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Facharzt (m/w) für Gynäkologie und Geburtshilfe
AMEOS Klinikum Haldensleben
Oberarzt (m/w) in der Gerontopsychiatrie
AMEOS Klinikum Haldensleben
Oberarzt (m/w) für Allgemeinpsychiatrie und Psychotherapie
AMEOS Klinikum Hildesheim
Weitere ähnliche Stellenangebote

Erfahren Sie es als Erster, wenn neue Stellenangebote online sind - mit dem ZEIT Stellenmarkt Job-Newsletter Service.

nach oben