Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Professuren (W2) für Allgemeines und Besonderes Steuerrecht
Fachhochschule für Finanzen Nordrhein-Westfalen
Professur (W2) für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Finanzen und Controlling
Hochschule Bochum Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Universitätsprofessur (W2) für Betriebswirtschaftslehre

Universität Siegen. Siegen, 27.04.2017

logo
Die Universität Siegen ist mit knapp 20.000 Studierenden, ca. 1.300 Wissen­schaftlerinnen und Wis­sen­schaftlern sowie 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Technik und Verwaltung eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Universität. Sie bietet mit einem breiten Fächer­spektrum von den Geistes- und Sozialwissenschaften über die Wirtschaftswissenschaften bis zu den Natur- und Ingenieurwissenschaften ein hervorragendes Lehr- und Forschungsumfeld mit zahlreichen inter- und transdisziplinären Forschungsprojekten. Die Universität Siegen bietet vielfältige Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Sie ist deswegen seit 2006 als familien­gerechte Hochschule zertifiziert und bietet einen Dual Career Service an.
In der Fakultät III – Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsrecht – der Uni­versität Siegen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Universitätsprofessur
für Betriebswirtschaftslehre,
insbesondere Dienstleistungsentwicklung in
KMU und Handwerk
(Bes.-Gr. W2 LBesG NRW)

befristet für die Dauer von fünf Jahren zu besetzen.
Gesucht wird eine ausgewiesene Persönlichkeit, die das Forschungsfeld der Entwicklung von Dienstleistungsorientierung in mittelständischen Betrieben, einschließlich des Handwerks, in Forschung und Lehre an der Universität Siegen aufbaut. Einschlägige Drittmittelaktivitäten werden vorausgesetzt, ebenso Erfahrung in einer praxeologisch-orientierten Forschung in Kooperationen mit regionalen Betrieben aus Mittelstand und Handwerk. Dies beinhaltet insbesondere die nachgewiesene Erfahrung mit Methoden der Organisationsentwicklung in KMU. Möglichkeiten zur fakultätsübergreifenden Zusammenarbeit, beispielsweise mit dem Institut für Mittelstandsforschung Bonn, dem DFG-SFB 1187 ‚Medien der Kooperation‘ sowie dem Siegener Mittelstandsinstitut sind gegeben.
In der Lehre wirkt die zukünftige Stelleninhaberin/der zukünftige Stelleninhaber in den Studien­gängen der Betriebswirtschaftslehre, insbesondere in den Masterstudiengängen ‚Plurale Öko­nomik‘, ‚Management und Märkte‘ sowie ‚Entrepreneurship and SME Management‘ der Fakultät III mit. Die Bereitschaft zu englischsprachigen Lehrveranstaltungen und die Bereitschaft zur aktiven und konstruktiven Mitarbeit in den Selbstverwaltungsgremien wird vorausgesetzt.
Die Einstellungsvoraussetzungen für diese Universitätsprofessur sind neben den allgemeinen dienst­rechtlichen Voraussetzungen ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eig­nung, die besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird, zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die ausschließlich und umfassend im Berufungsverfahren bewertet werden, sowie Lehrerfahrung und der Nachweis didaktischer Kompetenz. Die zusätzlichen wissenschaftlichen Leistungen werden im Rahmen einer Juniorprofessur, einer Habilitation oder einer Tätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Hochschule oder außeruniversitären Forschungs­einrichtung oder im Rahmen einer sonstigen wissenschaftlichen Tätigkeit erbracht.
Es werden exzellente wissenschaftliche Leistungen erwartet, die sich insbesondere in (a) der Fähigkeit zur Etablierung eines aktionsforscherischen Untersuchungsparadigmas, (b) Erfahrungen in der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten sowie (c) einschlägigen Publikationen bemessen.
Die Universität Siegen strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen an. Entsprechend qualifizierte Frauen werden um ihre Bewerbung gebeten. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Schriftenverzeichnis und Darstellung der bisherigen Forschungs- und Lehrtätigkeit sowie der Drittmittelprojekte) richten Sie bitte bis zum 09.06.2017 schriftlich per Post an den Dekan der Fakultät III der Universität Siegen, Herrn Universitätsprofessor Dr. Volker Wulf, 57068 Siegen (E-Mail: dekanat@wiwi.uni-siegen.de).
Informationen über die Universität Siegen finden Sie auf unserer Homepage unter www.uni-siegen.de.

Bewerbungsschluss: 09.06.2017