Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Leiter (m/w) FH-Service Forschung und Wissenstransfer

Fachhochschule St. Pölten GmbH. St. Pölten (Österreich), 09.10.2017

Logo
Wir suchen Persönlichkeiten mit Expertise und Engagement.
Die FH St. Pölten GmbH ist lokal verankert, global vernetzt und steht für qualitätsvolle Hochschulausbildung in den Departments Bahntechnologie & Mobilität, Gesundheit, Informatik & Security, Medien & Digitale Technologien, Medien & Wirtschaft, Soziales. Die Verbindung der Themengebiete in Lehre und Forschung schafft Raum für interdisziplinäre wissenschaftliche Erkenntnisse, Produkte und Lösungen für Wirtschaft und Gesellschaft. Rund 2.900 Studierende erhalten in 17 Studiengängen und in zahlreichen Weiterbildungslehrgängen eine praxisbezogene akademische Ausbildung.

LeiterIn FH-Service Forschung und Wissenstransfer

(40 Wstd)

Die FH-Serviceabteilung Forschung und Wissenstransfer ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen zu unseren Tätigkeitsbereichen Forschungsförderung, Auftragsforschung, Wissens- und Technologietransfer sowie Wissenschaftsvermittlung und -kommunikation. Für unsere KooperationspartnerInnen aus Wirtschaft, angewandter Forschung und Wissenschaft bieten wir kompakte Informationen über unser Leistungsspektrum, koordinieren direkte Kontakte zu unseren ForscherInnen und unterstützen bei der Entwicklung passender Formen der Zusammenarbeit.
Ihre Aufgaben
  • Operative Leitung des FH-Service (inkl. Personal- und Budgetverantwortung)
  • Steuerung der Aktivitäten und Tätigkeitsbereiche gemäß Arbeitsprogramm und Zielvereinbarung
  • Eigenverantwortliche Mitarbeit bei der strategischen Weiterentwicklung von Forschung und Wissenstransfer in enger Abstimmung mit Hochschulmanagement und FH-Kollegium
  • Fachverantwortung für die Forschungsförderung (Unterstützung der ForscherInnen bei der Einwerbung von Drittmitteln, Information und Beratung über nationale und europäische Fördermöglichkeiten, Ausbau und Pflege der Kontakte zu Förderorganisationen, konzeptionelle Hilfe bei interner Forschungsförderung)
  • Laufende Abstimmung mit Instituts- und Departmentleitungen sowie anderen FH-Services
  • Vernetzung mit wichtigen regionalen, nationalen und internationalen Stakeholdern
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements für Forschung und Wissenstransfer
Ihre Qualifikation
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (idealerweise Promotion und Forschungserfahrung)
  • Einschlägige Erfahrungen im Forschungsservice und -management (v.a. Forschungsförderung und Auftragsforschung) durch mehrjährige Tätigkeit an einer Hochschule oder anderen Forschungsinstitutionen
  • Führungserfahrung und -kompetenz mit einem kooperativen, motivierenden und zielorientierten Führungsstil sowie hohe Sensibilität im Umgang mit ForscherInnen, hochschulischen Gremien und Organisationseinheiten
  • Umfassende Kenntnisse forschungsbezogener Herausforderungen von Fachhochschulen und der damit verbundenen Steuerungsprozesse
  • Kenntnisse in Projekt- und Prozessmanagement
  • Persönliche Kontakte zu wichtigen Stakeholdern (Forschungsinstitutionen, Fördergeber, etc.)
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Ausgeprägte analytische Kompetenz und Konzeptionsstärke, strategisches Denken und Handeln, Entscheidungs- und Innovationsfreude, hohe Kommunikationsfähigkeit, Beratungs- und Organisationskompetenz
  • Überzeugendes und sicheres Auftreten bei Präsentationen und Verhandlungen
Unser Angebot
Geboten wird Ihnen eine langfristige Anstellung (40 Wstd.) in einem dynamischen Umfeld einer aufstrebenden und leistungsorientierten Fachhochschule.
Für diese Position ist ein Gesamtgehalt ab brutto/mtl. € 4.000,- (auf Basis 40 Wstd.) vorgesehen, Überzahlung ist unter Berücksichtigung der internen Gehaltsstruktur möglich. Die Abteilung Forschung und Wissenstransfer der FH St. Pölten ist an einer Erhöhung des Frauenanteils interessiert. Frauen werden ausdrücklich ermutigt, sich zu bewerben.
Bewerbungsfrist: 06.11.2017
Zur Onlinebewerbung

Bewerbungsschluss: 06.11.2017