Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Kulturvolontariat - Ausbildung im Bereich Kulturmanagement

Kreis Steinfurt. Steinfurt, 19.12.2017

Logo

Kulturvolontariat

Ausbildung im Bereich Kulturmanagement

Kennziffer 209   
bewerben
Der Kreis Steinfurt bietet zum frühestmöglichen Zeitpunkt im Schul-, Kultur- und Sportamt ein zweijähriges Kulturvolontariat in der allgemeinen Kulturverwaltung in Steinfurt, Sachgebiet "Kulturförderung und Heimatpflege" an. Ziel des Volontariats ist es, Sie zur selbstständigen Tätigkeit als Kulturmanager/in oder Kulturreferent/in anzuleiten.

Das erwartet Sie:
ein interessantes und breit gefächertes Aufgabengebiet in der kreisweiten Kulturarbeit, das Ihnen einen umfassenden Einblick und fundierte praktische Erfahrungen im Bereich der Kulturverwaltung und -förderung einer öffentlichen Verwaltung bietet. Damit verbunden ist ein verantwortungsvolles Aufgabenspektrum in den Bereichen Projektentwicklung und - betreuung, Projektfinanzierung und Veranstaltungsmanagement. Zudem bieten wir eine praxisgeleitete Ausbildung anhand klar umrissener, eigenständiger Aufgaben (z. B. Betreuung des Landesprojektes Kulturrucksack NRW im Kreis Steinfurt, Ausschreibung und Verleihung des Nachwuchspreises Kultur) sowie die Anleitung und Mitarbeit in einem engagierten Team in einem ländlichen und spannenden Umfeld.

Als Kulturvolontär/in erhalten Sie vom Kreis Steinfurt ein Entgelt, das sich am Tarifvertrag für Praktikanten/innen des öffentlichen Dienstes orientiert. Dieses beträgt zurzeit monatlich 1.726,21 Euro brutto (Stand: 01.02.2017) zzgl. Jahressonderzahlung und vermögenswirksamer Leistungen.

Der Kreis Steinfurt ist mit seinen 24 Städten und Gemeinden einer der größten Landkreise in Nordrhein-Westfalen und ein modernes öffentliches Dienstleistungsunternehmen.

Von Ihnen erwarten wir:
  • ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium mit kulturwissenschaftlichem oder kunstgeschichtlichem Schwerpunkt und/oder im Fachgebiet Kulturmanagement
  • gute EDV-Kenntnisse (Office-Anwendungen) sowie den sicheren Umgang mit dem Internet und Social Media
Da es sich um eine praxisorientierte Berufsqualifizierung handelt, sollten Sie Ihr Studium erst vor kurzem abgeschlossen haben.

Für die Aufgabenwahrnehmung an den Einsatzorten Steinfurt und Hörstel sowie im gesamten Kreisgebiet sind die Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den Privat-Pkw gegen Kostenerstattung für Dienstfahrten einzusetzen, erforderlich.

Teamfähigkeit und Kontaktfreude setzen wir ebenso voraus wie Organisationstalent und selbstständiges, zielorientiertes Arbeiten. Großes Interesse an allen Formen der öffentlichen Kulturarbeit, persönliches Engagement, Motivation und Leistungsbereitschaft sowie die Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten zu arbeiten, sind selbstverständlich. Fremdsprachenkenntnisse sind erwünscht.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 13.01.2018

Kennziffer 209   
bewerben
Der Kreis Steinfurt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
(z. B. durch flexible Arbeitszeitgestaltung)
Zertifikat
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht! Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Frauen und Männer und ihnen gleichgestellte Personen im Sinne des § 2 SGB IX sind ausdrücklich erwünscht.
Für weitere Auskünfte können Sie sich gerne an Frau Kerstin Reeker, Tel.: 02551 69-1172 wenden. Haben Sie Fragen zu den Inhalten der Stelle, wenden Sie sich gerne an Frau Kristina Dröge, Tel.: 02551 69-1513.

Bewerbungsschluss: 13.01.2018