LEITUNG der GRADUIERTENAKADEMIE
der Universität Stuttgart

GRADUIERTENAKADEMIE I ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT
Die Universität Stuttgart ist eine herausragende Forschungsuniversität mit interdisziplinärem Profil und Schwerpunkten in Natur- und Ingenieurwissenschaften. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Position der Leitung der Graduiertenakademie der Universität Stuttgart mit 100% der regulären Arbeitszeit zu besetzen. Die Tätigkeit wird bei Vorliegen der Voraussetzungen bis zu TV-L E14 vergütet und ist unbefristet.
Ihre Aufgaben:
Ausbau und Neuausrichtung der Graduiertenakademie in enger Zusammenarbeit mit dem Rektorat, den Fakultäten und den zentralen Einrichtungen der Universität. Konzeption und Koordination der überfachlichen Karriereentwicklungsangebote für Postdocs und Integration dieser in bestehende Maßnahmen zu einem Gesamtangebot für den wissenschaftlichen Nachwuchs. Betreuung von Gremien und Arbeitsgruppen auf dem Gebiet der Nachwuchsförderung, Konzeptentwicklung und Begleitung strategisch wichtiger Projekte des Prorektorats Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs. Aufbau einer Struktur zur Administration von Doktoranden und Postdocs an der Universität Stuttgart.
Ihr Profil:
Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium mit Promotion; Berufserfahrung im universitären Umfeld auf dem Gebiet der akademischen Weiterbildung, vorzugsweise mit Leitungserfahrung; einschlägige wissenschaftliche Kenntnisse im Bereich der akademischen Personalentwicklung; Erfahrung in der Individualberatung, idealerweise verfügen Sie über eine Coaching-Ausbildung. Sehr gute Kenntnisse der deutschen und internationalen Hochschul- und Wissenschaftslandschaft; Auslandserfahrung ist von Vorteil; hervorragende konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten sowie eine ausgeprägte kommunikative Stärke in Deutsch und Englisch.
Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 14.01.2018 unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittsdatums an den Prorektor für Forschung und Wissenschaftlichen Nachwuchs, Prof. Dr.Thomas Ertl (per E-Mail in einem PDF-Dokument an: frank.bode@verwaltung.uni-stuttgart.de). Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Frank Bode zur Verfügung.
zert
Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Bewerbungsschluss: 14.01.2018