Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Stiftungsprofessur (W2) "Eingebettete Systeme und Signalverarbeitung"
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
Professur (W2) "Mathematik und Mobile Computing"
Hochschule Hamm-Lippstadt
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Professur (W1) "Flugrobotik (Flight Robotics)"

Universität Stuttgart. Stuttgart, 28.03.2018

Tenure-Track-Professur (W1) „Flugrobotik
(Flight Robotics)“

INSTITUT FÜR FLUGMECHANIK UND FLUGREGELUNG I ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT
In der Forschung sollen Fragestellungen zur Automatisierung, Autonomie und zu Assistenzsystemen von Luft- und Raumfahrzeugen (z. B. UAVs, Luftfahrzeuge für eine nachhaltige urbane Mobilität, Raumfahrzeuge zur Exploration) behandelt werden. Dies beinhaltet die integrierte Bewegungsplanung und Umgebungserfassung, Aspekte zur Qualifizierung und Zertifizierung von Funktionen, sicherer Betrieb beziehungsweise sichere Integration in den Luftraum oder kooperative Systeme.
Gesucht wird eine herausragende Persönlichkeit, die moderne Methoden der Informationsverarbeitung mit Fragestellungen und Ansätzen der Flugsystemdynamik verknüpft und dabei in mindestens einem der folgenden Fachgebiete ausgewiesen ist: Maschinelles Lernen und Sehen, Verfahren der Echtzeitoptimierung, Virtual und Augmented Reality, Mensch-Maschine-Schnittstelle, Steuerung und strategische Handlungsplanung.
In der Lehre sind entsprechende Veranstaltungen sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudium zu etablieren und zu vertreten.
Im Bereich der Flugrobotik wird eine Zusammenarbeit mit den weiteren Instituten der Fakultät sowie Forschungsgruppen aus der Informatik, Elektrotechnik, Informationstechnik und Kybernetik erwartet.
Die Einrichtung der Professur erfolgt im Rahmen der Bewilligung im Bund-Länder-Programm zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen und Bedingungen des § 51 LHG Baden-Württemberg. Die Besetzung der Stelle ist mit Tenure-Track für die Berufung auf eine W3-Professur verbunden. Bei positiver Evaluation erfolgt die Berufung auf eine W3-Stelle ohne erneute Ausschreibung in einem angemessen vereinfachten Berufungsverfahren. Zu den Kriterien der Evaluierung und der Qualitätssicherung siehe die folgenden Links:
https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/aktuelles/ bekanntmachungen/dokumente/bekanntm_65_2016.pdf
https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/aktuelles/ bekanntmachungen/dokumente/bekanntm_64_2016.pdf
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 07.05.2018 erbeten an den Vorsitzenden der Berufungskommission, Herrn Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf, Institut für Flugzeugbau, Universität Stuttgart, Pfaffenwaldring 31, 70569 Stuttgart und möglichst als PDF-file per an E-Mail an: peter.middendorf@ifb.uni-stuttgart.de
Die Universität Stuttgart verfügt über ein Dual Career Programm zur Unterstützung der Partnerinnen und Partner berufener Personen. Nähere Informationen unter:
https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/arbeitgeber/dualcareer/
zert
Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.

Bewerbungsschluss: 07.05.2018