Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W3) "Landschaftsplanung und Ökologie"

Universität Stuttgart. Stuttgart, 30.11.2017

W3-Professur „Landschaftsplanung und
Ökologie“

INSTITUT FÜR LANDSCHAFTSPLANUNG UND ÖKOLOGIE I ZUM SOMMERSEMESTER 2019
Die Professur befasst sich mit Landschaftsplanung und Ökologie auf wissenschaftlicher Basis und bindet die gewonnenen Erkenntnisse unmittelbar in die Lehre ein. Neben der klassischen Landschaftsplanung als Querschnittsaufgabe stellen die angewandte Ökologie, das ökosystemare Entwerfen und die räumliche Umweltplanung einen weiteren, eigenständigen Lehr- und Forschungsbereich dar. Die interdisziplinär orientierten Forschungsvorhaben decken die Spanne von planungsbezogener ökologischer Grundlagenforschung, Stadtökologie, der Entwicklung planungstauglicher Modelle, der Arbeit in Reallaboren bis hin zur Politikberatung ab.
Die Professur ist im Bereich der Grundlagenvermittlung in die Pflichtlehre eingebunden und im Vertiefungsstudium mit forschungsnahen Modulen sowie im Entwurfsangebot der Fakultät vertreten. Die Stelleninhaberin bzw. der Stelleninhaber vertritt das Fachgebiet in den deutsch- und englischsprachigen Studiengängen der Fakultät sowie in weiteren Studiengängen, an denen die Fakultät beteiligt ist. Sie ist an der Leitung des englischsprachigen Masterstudiengangs Integrated Urbanism and Sustainable Design aktiv beteiligt.
Im Fokus des Lehrangebots stehen ökologische Zusammenhänge in der Umsetzung in Entwurfsaufgaben und in der Integration in andere räumliche Planungsstrategien. Dabei ist die Anwendung von ökosystemaren Entwurfsstrategien, Geographischen Informationssystemen und modellgestützter Szenariotechniken ein wichtiges Lehrziel.
Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen der §§ 47 und 50 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (einschließlich CV, Projekt-, Publikations- und Lehrverzeichnis, Urkunden etc.) werden bis zum 15.01.2018 erbeten an die stellvertretende Vorsitzende der Berufungskommission Frau Prof. Ulrike Böhm, Städtebau-Institut, Keplerstr. 11, 70174 Stuttgart und möglichst per E-Mail als ein PDF-file an: bk_laplaoek@si.uni-stuttgart.de
Die Universität Stuttgart verfügt über ein Dual Career Programm zur Unterstützung der Partnerinnen und Partner berufener Personen. Nähere Informationen unter: https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/arbeitgeber/dualcareer/
zert
Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch die Zentrale Verwaltung.

Bewerbungsschluss: 15.01.2018