Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W3) "Mensch-Computer-Interaktion und kognitive Systeme"

Universität Stuttgart. Stuttgart, 28.09.2017

logo

W3-Professur "Mensch-Computer-Interaktion und kognitive Systeme"

INSTITUT FÜR VISUALISIERUNG UND INTERAKTIVE SYSTEME I ZUM NÄCHSTMÖGLICHENTERMIN
Die Professur soll das Gebiet der Mensch-Computer-Interaktion in der gesamten Breite von den Informatikaspekten benutzergerechter Schnittstellen für Hardware- und Softwaresysteme bis hin zu den entsprechenden kognitionswissenschaftlichen Grundlagen in Forschung und Lehre vertreten. Die Professur wurde im Rahmen des Exzellenzclusters "Simulationstechnik" im Fachbereich Informatik eingerichtet und soll einen Forschungsbeitrag zur Beherrschbarkeit zukünftiger Simulationssysteme leisten. Hierzu wird die Bereitschaft zur Mitwirkung in interdisziplinären Kooperationsprojekten mit Ingenieuren, Naturwissenschaftlern, Sozial- und Geisteswissenschaftlern erwartet.
Gesucht wird eine wissenschaftlich hervorragend ausgewiesene Persönlichkeit mit umfangreichen Erfahrungen in mehreren der folgenden Gebiete:
  • Perzeptions- und Kognitionsgrundlagen der Mensch-Computer- Interaktion
  • Multimediale Informationsvermittlung und sensorbasierte Interaktion
  • Innovative Interaktionstechniken und -modalitäten
  • Intelligente Benutzungsschnittstellen und Interaktion mit autonomen Systemen
  • Softwaretechnologien und Entwicklungswerkzeuge für grafische und multimodale Benutzungsschnittstellen
  • Benutzungsschnittstellen für webbasierte und mobile Systeme
Von dem/der Stelleninhaber/-in wird neben einer engagierten Lehre im Gebiet Mensch-Computer-Interaktion im Studiengang Medieninformatik und in den weiteren Studiengängen des Fachbereichs und des Exzellenzclusters "Simulationstechnik" eine Beteiligung an den allgemeinen Lehraufgaben in den Informatik-Studiengängen, eine aktive Drittmitteleinwerbung und eine Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung erwartet.
Es gelten die Einstellungsvoraussetzungen der §§ 47 und 50 Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg.
Bewerbungen per E-Mail mit den üblichen Unterlagen (einschließlich Lebenslauf, Zeugniskopien, Publikationsverzeichnis, Forschungs- und Lehrkonzept, Bewerbungsformular, Sonderdrucke von drei ausgewählten Veröffentlichungen) werden erbeten bis spätestens 12.11.2017 an die Prodekanin Informatik der Fakultät Informatik, Elektrotechnik und Informationstechnik, Prof. Dr. Miriam Mehl, Pfaffenwaldring 47, 70569 Stuttgart, dekanat@f05.uni-stuttgart.de.
Das Bewerbungsformular ist hier verfügbar: www.f-iei.uni-stuttgart.de/PDFs/ApplicationForm_YOURNAME_MCI_DE_v2.DOCX
Die Universität Stuttgart verfügt über ein Dual Career Programm zur Unterstützung der Partnerinnen und Partner berufener Personen. Nähere Informationen unter: https://www.uni-stuttgart.de/universitaet/arbeitgeber/dualcareer/ Logo Logo




Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen im wissenschaftlichen Bereich erhöhen und ist deshalb an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig ein­gestellt.

Bewerbungsschluss: 12.11.2017