Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Promotionsprojekt auf dem Forschungsgebiet des advanced Manufacturing Engineering

Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering (GSaME). Stuttgart, 05.10.2017

Head

Promotionsprojekt

Die Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering in Stuttgart „GSaME“ wurde 2007 im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität Stuttgart etabliert. In der zweiten Runde der Exzellenzinitiative 2012 wurde sie von internationalen Experten erneut als exzellent begutachtet und wird von der DFG gefördert. Das Alleinstellungsmerkmal der GSaME ist ihr kooperatives, interdisziplinäres Promotionsprogramm auf Basis des dualen Ausbildungsprinzips.
Die GSaME vergibt ein Promotionsprojekt auf dem Forschungsgebiet des advanced Manufacturing Engineering. Sie kooperiert auf diesem Gebiet mit der Siemens AG.
Die Finanzierung des Projekts ist befristet auf 4 Jahre.

Forschungsthema

Digitale Rekonstruktion realer Fertigungsanlagen auf Basis eines integrierten digitalen Schattens

Wissenschaftliche Fragestellung

Die heutigen Grundlage jeder Planung und deren fertigungstechnische Absicherung ist ein digitales Modell (Digitaler Schatten, digitaler Zwilling, digitale Fabrik, virtuelle Produktion, etc.). Die Problemstel­lung besteht darin, dieses digitale Abbild einer betrachteten Fertigungs-und Montageanlage für die jeweiligen Planungserfordernisse stets aktualisiert in einem digitalen Schatten zur Verfügung zu stellen. Die Aktualisierung des digitalen Abbildes soll über weitestgehend automatisierte Verfahren erreicht werden. Dazu zählen einerseits bildgebende Verfahren wie Rekonstruktionsverfahren auf Basis von 3D-Scantechnologien oder auch digitale Verfahren, die auf IoT-Techniken oder Annotationstechniken aufbauen. In dieser Arbeit sollen verschiedene Techniken erarbeitet, ausprobiert, miteinander verglichen und umfassend bewertet werden.

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium (Master oder Diplom)
  • Vertiefte Kenntnisse im Forschungsgebiet
  • Bereitschaft zur Erweiterung der notwendigen Fachkompetenz
  • Befähigung zu interdisziplinärer wissenschaftlicher und industrieller Kooperation
  • Gute Deutsch-und Englischkenntnisse
  • Kreativität, wissenschaftliche Neugier, Organisationstalent, Kooperations-und Kommunikationsfähigkeit, Engagement

Wir bieten

  • Optimale Promotionsbedingungen für einen Abschluss innerhalb von 4 Jahren
  • Ein spezifisches Ausbildungs-und praxisrelevantes Qualifizierungsprogramm
  • Individuelle Betreuung und eine Führungskompetenz fördernde Doktorandenkultur
  • Persönliche Ausstattung am Arbeitsplatz
  • Akademische und industrielle Spitzenforschung auf dem Gebiet der Produktionstechnik
  • Zusammenarbeit mit exzellenten Universitätsinstituten, der FhG und Industriepartnern
Bewerbungsschluss: siehe Bewerbungsfristen auf der Homepage
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online!
Nähere Information zu den Forschungsprojekten sowie online-Bewerbung siehe www.gsame.uni-stuttgart.de
GSaME Graduate School of Excellence advanced Manufacturing Engineering in Stuttgart
Geschäftsführerin Prof. Dr.-Ing. Sylvia Rohr
Nobelstr. 12
D-70569 Stuttgart