Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m) zur Habilitation/Postdoc für die Fächer der Naturwissenschaften, Agrarwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Universität Hohenheim. Stuttgart, 24.04.2017


Logo
Die Universität Hohenheim ist eine innovative und forschungsintensive Universität im Süden Stuttgarts mit Studierenden aus rund 100 Nationen. Großzügig ausgestattete Forschungseinrichtungen, ein barockes Schloss und weitläufige Parkanlagen prägen den Campus. Moderne Lehre und Spitzenforschung verbinden sich in innovativen Fächern der Naturwissenschaften, Agrarwissenschaften sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Ab sofort suchen wir einen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m)
zur Habilitation/Postdoc
(TV-L E13, 75%)

Die Aufgaben:
Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der Unterstützung des weiteren Ausbaus des Forschungsgebietes Banking and Financial Intermediation. Die Stelle ist so konzipiert, dass deutliche Freiräume für eigene wissenschaftliche Forschungsvorhaben im Forschungsbereich geboten werden. Daneben ist die Einbindung in Lehrveranstaltungen des Lehrstuhls auf Bachelor- und Masterebene sowie die Übernahme von Verwaltungstätigkeiten selbstverständlich.

Die Anforderungen:
Sie haben kürzlich Ihre wirtschaftswissenschaftliche Promotion mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen und bringen fundierte Kenntnisse in z.B. Vertrags- und Spieltheorie, Quantitative Methoden und Ökonometrie sowie Kapitalmarkttheorie mit. Darüber hinaus verfügen Sie idealerweise über Lehr- und Forschungser­fahrung in diesem Bereichen und möchten Ihren beruflichen Werdegang mit einer Habilitation fortsetzen. Ihre besondere Motivation sollte es sein, Spitzenleistungen in der Forschung zu erbringen, diese aktiv in der Fachwelt zu diskutieren und damit einen weiteren Baustein für Ihre akademische Karriere zu legen. Vorzugsweise sollten Sie schon einige Ihrer Forschungsergebnisse in Fachzeitschriften veröffentlicht haben. Hervorragende Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache sind ebenso Voraussetzung wie eine überdurchschnittliche Einsatzfreude.

Was wir bieten:
Unser Lehrstuhl ist äußerst gut vernetzt und verfügt über Kontakte zu unterschiedlichsten nationalen und internationalen wissenschaftlichen Partnern und Praxispartnern. Die Möglichkeit einer Habilitation ist gegeben. Es erwartet Sie ein leistungsstarkes und hochmotiviertes Team. Die Übernahme in ein befristetes Beamtenverhältnis wird nach den üblichen Regeln angestrebt.

Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt eingestellt. Da die Universität ihren Anteil an Wissenschaftlerinnen erhöhen möchte, sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und einer aktuellen Publikationsliste bis zum 21. Mai 2017 per E-Mail an Prof. Dr. Hans-Peter Burghof unter burghof@uni-hohenheim.de.



www.uni-hohenheim.de Logo

Bewerbungsschluss: 21.05.2017