Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Beigeordneter (m/w)

Gemeinde Swisttal über zfm - Zentrum für Management- und Personalberatung. Swisttal, 10.11.2016

Logo
Als Mitglied des Verwaltungsvorstandes gestalten Sie mit uns unsere Zukunft!
Die Gemeinde Swisttal gehört zum linksrheinischen Rhein-Sieg-Kreis und liegt mit ihren rund 19.000 Einwohnern in unmittelbarer und verkehrsgünstiger Nähe zu den Großstädten Köln, Düsseldorf und Bonn sowie in landschaftlich reizvoller Umgebung mitten im Naturpark Rheinland. Neben ihrer Attraktivität als naturnaher Wohnstandort bietet die Gemeinde zahlreiche Freizeit- und Kulturangebote, historische Wasserburgen, eine Vielzahl von Sport- und Traditionsvereinen sowie eine ausgewogene Infrastruktur und eine breite Bildungslandschaft.
Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und menschlich wie fachlich überzeugende Führungspersönlichkeit, die als Logo

Beigeordnete/-r

gleichermaßen innovativ wie umsichtig die zukunftsfähige Entwicklung unserer Gemeinde mitgestaltet.
Die Wahl erfolgt für die Dauer von acht Jahren. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 14 / A 15 ÜBesG NRW
zuzüglich einer Aufwandsentschädigung nach der Eingruppierungsverordnung NRW bewertet.

I H R E   K E R N A U F G A B E N

  • Verantwortungsvolle Leitung und strategische Weiterentwicklung des Fachbereiches I mit den Fachgebieten Allgemeine Verwaltung, Finanzen, Wirtschaftsförderung und Schulverwaltungsamt sowie des Fachbereiches II mit den Fachgebieten Öffentliche Sicherheit, Ordnung, Soziales, Bürgerbüro und Standesamt und der Stabsstelle Recht
  • Allgemeine Vertretung der Bürgermeisterin gemäß § 68 GO NRW
  • Zielorientierte und kooperative Führung der rund 41 Mitarbeiter/-innen
  • Vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit der Bürgermeisterin, dem Rat und den relevanten Ausschüssen

U N S E R E   A N F O R D E R U N G E N

  • Nachweisbare Qualifikation gemäß § 71 Abs. 3 GO NRW
  • Mehrjährige Berufserfahrung in öffentlichen Verwaltungsstrukturen, vorzugsweise in einer dem zugewiesenen Geschäftsbereich ähnlichen inhaltlichen Ausrichtung
  • Belegbare mindestens dreijährige Führungserfahrung in einer vergleichbar großen Organisationseinheit
  • Überzeugende Repräsentations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie ein sicheres und souveränes Auftreten
  • Eine dynamische und entscheidungsfreudige Persönlichkeit, die mit den Strukturen und Entscheidungsprozessen in einer Gemeinde dieser Größenordnung vertraut ist
Eine Änderung des Geschäftsbereiches bleibt vorbehalten.
Als eine in hohem Maße motivierte Führungspersönlichkeit mit einem breiten fachlichen Erfahrungsspektrum besitzen Sie fundierte juristische Kenntnisse, eine hohe Affinität für Finanzen und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sowie ein um­fas­sen­des Verständnis von sozial-, bildungs- und gesellschaftspolitischen Fragestellungen. Sie sind für Ihr Finger­spitzen­gefühl im Umgang mit verschiedenen Interessengruppen bekannt und verstehen es, Wirtschaftlichkeit, Leistungs­orientierung sowie Bürgernähe miteinander in Einklang zu bringen.
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Managementaufgabe an herausgehobener Position mit einem hohen Ver­ant­wortungs- und Gestaltungsspielraum.
Die Gemeinde Swisttal engagiert sich für Chancengleichheit.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihren Wohnsitz zukünftig innerhalb der Gemeinde Swisttal einnehmen würden.
Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 unsere Beraterinnen Sarah Bestgen, Rebecca Lammertz oder Barbara Morschhaeuser gerne zur Verfügung. Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer SWI/10/16, idealerweise per E-Mail, bis zum 09.12.2016 an service@zfm-bonn.de.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Logo zfm – Zentrum für Management- und Personalberatung, Edmund Mastiaux & Partner, Meckenheimer Allee 162,
53115 Bonn, Telefon: 0228/265004, E-Mail: service@zfm-bonn.de, Weitere Informationen: www.zfm-bonn.de

Bewerbungsschluss: 09.12.2016