Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) für das Fachgebiet Business Intelligence, insbesondere Advanced Analytics

Hochschule Trier. Trier, 02.11.2017

Rund 8.000 junge Menschen studieren und forschen in attraktiven Studiengängen an der Hochschule Trier im Herzen der Großregion Saar-Lor-Lux. Wir sind die drittmittelstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Rheinland-Pfalz und Mitglied der European University Association (EUA). Damit bieten wir sehr gute Bedingungen für die Durchführung von Projekten mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft.

Am Fachbereich Wirtschaft des Standortes Trier sind rund 1.000 Studierende in den Bachelor- und Masterstudiengängen Betriebswirtschaft, International Business, Business Management, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen immatrikuliert. Der Fachbereich ist international ausgerichtet und pflegt eine Vielzahl von internationalen Kooperationen und enge Beziehungen zu Unternehmen, u. a. am nur 40 km entfernten Finanzplatz Luxemburg.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist am Fachbereich Wirtschaft, vorrangig für die Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, folgende Stelle zu besetzen:

W2-Professur

für das Fachgebiet

Business Intelligence, insbesondere Advanced Analytics

Wir suchen eine Persönlichkeit mit ausgewiesenen Kenntnissen und umfassender praktischer Erfahrung im oben genannten Fachgebiet. Dafür sind besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse in den beiden folgenden Bereichen zwingend erforderlich:
  • Konzeption, Umsetzung, Einführung oder Betrieb von Business-Intelligence-Lösungen in der Unternehmenspraxis
  • Methodisch anspruchsvolle Analyse von Daten mit Verfahren des Data Mining sowie gegebenenfalls ergänzend der Ökonometrie oder der angewandten Statistik im Hinblick auf betriebswirtschaftliche Fragestellungen
Darüber hinaus sind Kenntnisse über Datenbanken, Data Warehouses und Big Data vorteilhaft.

Die zukünftige Stelleninhaberin oder der zukünftige Stelleninhaber soll das Fachgebiet in Lehre und Forschung vertreten. Dabei erwarten wir die Bereitschaft, Lehrveranstaltungen auch außerhalb des ausgeschriebenen Lehrgebiets sowie in der Grundlagenausbildung durchzuführen – hierzu zählen derzeit die formalen Grundlagen der Wirtschaftsinformatik, die Statistik und Datenbanken. Abhängig vom Bedarf sind die Veranstaltungen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache zu halten.

Weiterhin setzen wir die Bereitschaft zur Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung und an der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Fachbereichs und seiner Studiengänge voraus. Überdies erwarten wir die Motivation zur Durchführung von Vorhaben in der angewandten Forschung und dem Praxistransfer im Einklang mit den eigenen Interessen. Die Hochschule Trier bietet dafür innovative und zukunftsorientierte Forschungsmöglichkeiten sowie internationale und interdisziplinäre Kooperationsmöglichkeiten. Allen ihren Beschäftigten stellt die Hochschule ein umfassendes Weiterbildungsangebot zur Verfügung. Überdies sind wir als familienfreundliche Hochschule zertifiziert und bieten vielfältige Kinderbetreuungsangebote sowie Unterstützung und Beratung durch unseren Familienservice und unseren Dual Career Service.

Das Land Rheinland-Pfalz und die Hochschule Trier vertreten ein Betreuungskonzept, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort erwartet wird.

Die Hochschule Trier strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am wissenschaftlichen Personal an. Entsprechend freuen wir uns über Bewerbungen qualifizierter Frauen.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Weitere allgemeine Informationen sind im Internet abrufbar unter:
http://www.hochschule-trier.de/go/stellenausschreibung

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweise über den beruflichen Werdegang, Publikationsverzeichnis, kurze Skizze geplanter Forschungs- und Transfervorhaben) senden Sie bitte innerhalb von 5 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige an den:
Präsidenten der Hochschule Trier, Postfach 18 26, D-54208 Trier