Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) für das Lehrgebiet "Innenarchitektonisches Konstruieren und Bauen im Bestand"

Hochschule Trier. Trier, 30.11.2017

Rund 8.000 junge Menschen studieren und forschen in attraktiven Studiengängen an der Hochschule Trier. Wir sind die drittmittelstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Rheinland-Pfalz und Mitglied der EUA - European University Association. Damit bieten wir sehr gute Bedingungen für die Durchführung von Projekten mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich Gestaltung folgende Stelle zu besetzen:

W2-Professur
für das Lehrgebiet
„Innenarchitektonisches Konstruieren und Bauen im Bestand“

Gesucht wird eine Persönlichkeit (Innenarchitektin/Innenarchitekt oder Architektin/ Architekt), die sich durch ihre bisherige Berufspraxis und ein eigenständiges, herausragendes Werk ausgezeichnet hat und über eine ausgezeichnete fachliche Qualifikation im Bereich des ausgeschriebenen Lehrgebiets verfügt und diese in Lehre und Forschung in der Fachrichtung Innenarchitektur einbringen kann.

Sie/Er muss die für die Innenarchitektur spezifischen Kenntnisse der Methodiken des Konstruierens in der Lehre im Bachelor- und Masterstudiengang vermitteln und in der Forschung vertiefen können. Sie/Er muss einen Schwerpunkt im Bereich des raumbildenden Ausbaus im Bestand und speziell im historischen Bestand besitzen. Darüber hinaus wird die Bereitschaft erwartet, ein Angebot im Masterstudiengang für diesen besonderen Bereich zu entwickeln.

Erwünscht ist die Zusammenarbeit mit Institutionen des kulturellen Erbes der Stadt Trier und des Landes Rheinland-Pfalz.

Das Land Rheinland-Pfalz und die Hochschule Trier vertreten ein Betreuungskonzept, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort erwartet wird.

Weitere Anforderungen und allgemeine Informationen sind im Internet abrufbar unter: http://www.hochschule-trier.de/go/Stellenausschreibung

Qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aufschlussreichem Portfolio, tabellarischem Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Nachweisen zur Berufstätigkeit und einer kurzen, aber aussagekräftigen Skizze zum Lehr- und Forschungsprofil senden Sie bitte bis zum 12.01.2018 an den:
Präsidenten der Hochschule Trier, Postfach 1826, D-54208 Trier

Bewerbungsschluss: 12.01.2018