Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W2) für das Lehrgebiet "Innenarchitektur und narrativer Raum"

Hochschule Trier. Trier, 30.11.2017

Rund 8.000 junge Menschen studieren und forschen in attraktiven Studiengängen an der Hochschule Trier. Wir sind die drittmittelstärkste Hochschule für angewandte Wissenschaften in Rheinland-Pfalz und Mitglied der EUA - European University Association. Damit bieten wir sehr gute Bedingungen für die Durchführung von Projekten mit der regionalen und überregionalen Wirtschaft.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist im Fachbereich Gestaltung folgende Stelle zu besetzen:

W2-Professur auf Zeit
(befristet auf 5 Jahre)
für das Lehrgebiet
„Innenarchitektur und narrativer Raum“

Gesucht wird eine Persönlichkeit (Innenarchitektin/Innenarchitekt oder Architektin/ Architekt), die über ein herausragendes eigenes Werk sowie praktische und theoretische Kenntnisse im ausgeschriebenen Lehrgebiet verfügt und dies im Bachelor- und Masterstudiengang Innenarchitektur lehren kann.

In der Entwurfslehre soll eine umfassende planerisch-räumliche Gestaltung vermittelt, geübt und umgesetzt werden. Ein Schwerpunkt der Lehre liegt auf der Gestaltung jeder Art von Räumen des privaten, als auch des öffentlichen Bereichs mit unterschiedlichen Funktionen in Hinsicht auf narrative Gestaltung, d. h. die sinnliche, emotionale und kognitive Erfahrbarkeit des Raumes. Folgende Kompetenzen sind in der Bewerbung nachzuweisen:
- das innenarchitektonische Entwerfen im Hinblick auf die klassischen Raumtypologien
- eine Sensibilität für Atmosphäre, Ästhetik und Wahrnehmung
- der innovative Umgang mit Material, Licht und Farbe
- der Umgang mit zeitgemäßen Technologien

Das Land Rheinland-Pfalz und die Hochschule Trier vertreten ein Betreuungskonzept, bei dem eine hohe Präsenz der Lehrenden am Hochschulort erwartet wird.

Weitere Anforderungen und allgemeine Informationen sind im Internet abrufbar unter: http://www.hochschule-trier.de/go/Stellenausschreibung

Qualifizierte Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aufschlussreichem Portfolio, tabellarischem Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Nachweisen zur Berufstätigkeit und einer kurzen, aber aussagekräftigen Skizze zum Lehr- und Forschungsprofil senden Sie bitte bis zum 12.01.2018 an den:
Präsidenten der Hochschule Trier, Postfach 1826, D-54208 Trier

Bewerbungsschluss: 12.01.2018