Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W3) für Experimentelle Pharmakologie

Eberhard Karls Universität Tübingen. Tübingen, 23.11.2017

An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen ist im Fachbereich Pharmazie und Biochemie am Pharmazeutischen Institut eine

W3-Professur für Experimentelle Pharmakologie

zum 1. Oktober 2018 zu besetzen.

Die zukünftige Stelleninhaberin oder der zukünftige Stelleninhaber soll die wissenschaftlichen Arbeiten am LS Pharmakologie und Toxikologie zum cGMP-Signalweg oder zu Ca2+- bzw. Na+-aktivierten K+-Kanälen in kardiovaskulären, neuronalen und metabolischen Geweben sowie Tumoren ergänzen sowie intensiv in Forschungsverbünden (DFG-Forschergruppe und geplantes Graduiertenkolleg mit internationaler Beteiligung) mitwirken. Sie/Er sollte Erfahrung mit in vivo-Modellen und in vitro-Techniken zur Phänotypisierung transgener Tiermodelle mit genetischer Modifikation des cGMP-Signalweges oder Ca2+- bzw. Na+-aktivierter K+-Kanäle haben. Erwartet wird eine enge Kooperation mit biochemisch-pharmakologischen und medizinischen Arbeitsgruppen an der Universität Tübingen. Die nachgewiesene Fähigkeit zur interdisziplinären Kooperation und kontinuierlichen Einwerbung von Drittmitteln ist Voraussetzung.

In der Lehre sind curriculare Inhalte der Pharmakologie und Toxikologie nach der Approbationsordnung für Apotheker und pharmakologische Module im Masterstudiengang Pharmaceutical Sciences and Technologies abzudecken.

Einstellungsvoraussetzung ist die Habilitation oder eine gleichwertige Qualifikation sowie nachgewiesene didaktische Eignung.

Die Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und einem Forschungs- und Lehrkonzept sowie dem ausgefüllten Formular "Bewerbungsbogen" (unter http://www.mnf.uni-tuebingen.de/fakultaet/service/downloads.html) werden bis zum 21. Dezember 2017 in elektronischer Form erbeten an den Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen (career@mnf.uni-tuebingen.de).

Bewerbungsschluss: 21.12.2017