Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W3) für Medizinische Virologie

Eberhard Karls Universität Tübingen. Tübingen, 14.06.2017

Die Universitätsmedizin Tübingen ist Bestandteil der Exzellenzuniversität Tübingen. Sie bietet medizinische Leistungen auf höchstem Niveau und deckt das gesamte Spektrum moderner Medizin, Forschung, Lehre und Krankenversorgung ab.
An der Medizinischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen ist im Institut für Medizinische Virologie und Epidemiologie der Viruskrankheiten (Department für Diagnostische Labormedizin) eine

W3-Professur für
Medizinische Virologie


zum 01.04.2018 zu besetzen.
Der/Die Stelleninhaber/-in soll als Mediziner/-in oder Naturwissenschaftler/- in ausgewiesene Erfahrung im Bereich humaner hochpathogener Virusinfektionen mitbringen und sich durch wissenschaftliche Exzellenz in Forschung und Lehre auszeichnen. Nachgewiesene Expertise in der hochauflösenden Lebendzell-Mikroskopie von Infektionen mit hochpathogenen Viren ist gewünscht.

Die Bereitschaft zur aktiven Mitgestaltung der Forschungsschwerpunkte Infektiologie und Immunologie sowie zur Beteiligung an laufenden und geplanten Verbundprojekten sowie an den bestehenden Deutschen Gesundheitszentren Deutsches Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) und Deutsches Konsortium für Translationale Krebsforschung (DKTK) werden vorausgesetzt. Eine Beteiligung an der Lehre der Medizinischen Fakultät im Bereich Humanmedizin, Molekulare Medizin und Medizintechnik wird erwartet, insbesondere im Rahmen von Graduiertenprogrammen.

Einstellungsvoraussetzungen sind die Habilitation oder eine gleichwertige Qualifikation, ggf. Anerkennung als Facharzt/-ärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie sowie nachgewiesene didaktische Eignung.

Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb entsprechend qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich um eine Bewerbung.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Weitere Hinweise zu den erforderlichen Unterlagen für eine Bewerbung finden Sie in unserem Merkblatt auf: www.medizin.uni-tuebingen.de/Berufungen

Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen einschließlich Bewerberbogen ausschließlich elektronisch und in einer zusammenhängenden PDF-Datei bis spätestens zum 12.07.2017 an: berufungen.dekanat@med.uni-tuebingen.de

Dekan der Medizinischen Fakultät der
Eberhard Karls Universität Tübingen
Herr Professor Dr. med. Ingo B. Autenrieth
Geissweg 5
72076 Tübingen


www.medizin.uni-tuebingen.de

Bewerbungsschluss: 12.07.2017