Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) im Forschungsschwerpunkt Arbeitsmärkte und Soziale Sicherung

Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW). Tübingen, 13.04.2018

logo

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind im IAW-Forschungsschwerpunkt „Arbeitsmärkte und Soziale Sicherung“ ein bis zwei Stellen zu besetzen. Dazu suchen wir

wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w)
(Vollzeit oder Teilzeit)

Das Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) e.V. an der Universität Tübingen ist ein unabhängiges und gemeinnütziges empirisches Forschungsinstitut mit Sitz in Tübingen (http://www.iaw.edu). Es trägt mit seinen Forschungsergebnissen auf dem Gebiet der Arbeitsmarktpolitik und der sozialen Sicherung auf vielfältige Weise zur wirtschaftspolitischen Analyse und Beratung bei. Die meisten Forschungsprojekte werden von öffentlichen Auftraggebern oder Einrichtungen der Forschungsförderung finanziert.

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von wissenschaftlichen Projekten, nach einer Einarbeitungsphase ist die Übernahme von Projektleitungsaufgaben vorgesehen,
  • Aktive Mitwirkung in der Drittmittelakquise,
  • Präsentation der Forschungsergebnisse bei Auftraggebern, auf wissenschaftlichen Veranstaltungen und gegenüber der Öffentlichkeit,
  • Verwertung der Forschungsergebnisse in wissenschaftlichen Publikationen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium mit sehr guten Noten,
  • Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten, vorzugsweise belegt durch eine Promotion und Publikationen,
  • Sehr gute Kenntnisse statistischer und ökonometrischer Methoden sowie Erfahrung im Umgang mit Mikrodaten,
  • Starkes Interesse an angewandter ökonomischer Forschung und wissenschaftlicher Politikberatung,
  • Fähigkeit zur verständlichen Darstellung komplexer Zusammenhänge,
  • Bereitschaft zur kollegialen und teamorientierten Zusammenarbeit.

Unser Angebot:

  • Herausfordernde und vielseitige Tätigkeit in einem dynamischen Team an der Schnittstelle von Wissenschaft und Politik,
  • Attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten und Unterstützung der wissenschaftlichen Weiterqualifizierung,
  • Die Anstellung erfolgt befristet in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L).
Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Birgit Ullrich (birgit.ullrich@iaw.edu, Tel. 07071 9896-24).
Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 11.05.2018 per E-Mail an iaw@iaw.edu.

Bewerbungsschluss: 11.05.2018