Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Studienkoordinator (m/w)

Eberhard Karls Universität Tübingen - Graduate Training Centre of Neuroscience (GTC). Tübingen, 18.05.2017



Das Graduate Training Centre of Neuroscience (GTC) koordiniert an der Universität Tübingen die englischsprachigen Masterstudiengänge und Promotionsprogramme im Bereich der Neurowissenschaften (www.neuroschool-tuebingen.de). Durch seine enge Assoziation mit dem Werner Reichardt Centrum für Integrative Neurowissenschaften, dem Hertie Institut für klinische Hirnforschung, dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen und dem Max-Planck-Institut für biologische Kybernetik ist die Graduiertenausbildung in Tübingen optimal in die interdisziplinäre, neurowissenschaftliche Forschungslandschaft eingebettet und bereitet Studierende bestens auf berufliche Karrieren in Forschung und Entwicklung vor.

Am GTC ist zum 01.10.2017 die Stelle einer/-s

wissenschaftlichen Studienkoordinatorin/-koordinators


zu besetzen (Vollzeit, Vergütung nach TVöD). Die Stelle ist bis 30.09.2019 befristet mit der Möglichkeit einer anschließenden Teilentfristung und Verlängerung.

Die Aufgaben liegen im operativen Bereich des GTC und umfassen im wesentlichen die Beratung und Betreuung deutscher und internationaler Promovierender in allen Phasen ihrer Promotion sowie die Organisation des promotionsbegleitenden Lehrprogramms für Promovierende, inkl. Summer Schools. Hinzu kommen die Pflege internationaler Kontakte, Öffentlichkeitsarbeit, Alumnipflege und Verwaltungstätigkeiten.

Wir erwarten neben einem abgeschlossenen naturwissenschaftlichen Hochschulstudium (bevorzugt Studium & Promotion im Bereich der Neurowissenschaften) sehr gute Englischkenntnisse, souveräne schriftliche und verbale Kommunikationsfähigkeiten, ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten, gute Kenntnisse im Bereich elektronischer Medien und die Fähigkeit zum Verfassen und Redigieren englischer und deutscher Texte. Erfahrungen mit internationalen Promotionsprogrammen und in der Wissenschaftsadministration sind von Vorteil.

Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte als pdf-Datei in einem Dokument bis spätestens 23.06.2017 an horst.herbert@uni-tuebingen.de.

Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.

Bewerbungsschluss: 23.06.2017