Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Zivile Beobachter (m/w) (Monitoring Officers)

Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) gGmbH. Ukraine, 12.04.2018

Das Berliner Zentrum für Internationale Friedenseinsätze (ZIF) ist das deutsche Kompetenzzentrum für Krisenprävention und Friedenseinsätze. Im Auftrag des Auswärtigen Amtes suchen und entsenden wir zivile Expertinnen und Experten in entsprechende Missionen internationaler Organisationen.

Für die OSCE Special Monitoring Mission to Ukraine (SMM), die Sonderbeobachtungsmission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Ukraine, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt geeignete

Zivile Beobachter/-innen (Monitoring Officers)

Ihr Friedenseinsatz:
Die SMM wurde im März 2014 auf Einladung der ukrainischen Regierung und der Grundlage eines Konsensbeschlusses der 57 OSZE-Teilnehmerstaaten entsandt. Die unbewaffnete, zivile Mission soll dazu beitragen, Spannungen in der Ukraine zu mindern sowie Frieden, Stabilität und Sicherheit zu fördern.

Sie werden als Beobachter/-in (Monitoring Officer) im Konfliktgebiet im Osten der Ukraine eingesetzt. Zu Ihren Aufgaben gehört die Überwachung der Minsker Waffenstillstandsvereinbarungen durch Patrouillenfahrten in internationalen Teams sowie durch Gespräche mit der Bevölkerung und Funktionsträgern vor Ort. Aufgrund Ihrer Beobachtungen verfassen Sie Berichte und Analysen. Die Lebens- und Arbeitsbedingungen sind herausfordernd.

Sie bringen mit:
  • Deutsche Staatsangehörigkeit;
  • Physische und psychische Stabilität;
  • Berufs- und/oder Studienabschluss in einem relevanten Fachgebiet;
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Englischkenntnisse;
  • Möglichst mind. 6 Jahre Arbeitserfahrung im In- oder Ausland, möglichst in einem Hochrisikogebiet;
  • Erfahrungen im Bereich der Human Dimension der OSZE und/oder mit Verifikationstätigkeiten sind von Vorteil;
  • Führerschein Klasse B oder C, mehrjährige Fahrpraxis mit Schaltgetriebe.
Wir bieten Ihnen:
  • Einen befristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit (zunächst für ein Jahr, mit Verlängerungsoption) nach deutschem Recht;
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Bundes (TVöD Bund), bei Vorliegen aller Voraussetzungen bis zu Entgeltgruppe 13, sowie einen Auslandszuschlag und ein Tagegeld der OSZE;
  • Ein umfassendes Versicherungspaket, Fortbildungsmöglichkeiten, Rückkehrangebote und bei entsprechender Voraussetzung Zugang zum ZIF-Expertenpool mit weiteren Einsatzmöglichkeiten weltweit;
  • Eine gute Vorbereitung auf Ihren Auslandseinsatz durch ein spezielles, verpflichtendes Sicherheitstraining (Hostile Environment Awareness Training) und unseren Onboarding-Prozess.
Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils in der SMM Ukraine an und fordern daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bitte bewerben Sie sich mit einem kurzen Motivationsschreiben und Lebenslauf in englischer Sprache beim ZIF: zif-osce@zif-berlin.org.