Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Sprachassistent (m/w)

DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.. verschiedene Standorte, 29.01.2018

logo
Der Deutsche Akademische Austauschdienst e.V. (DAAD) ist eine gemeinsame Organisation der deutschen Hochschulen für die Förderung der internationalen wissenschaftlichen Zusammenarbeit und des akademischen Austausches.
Der DAAD vergibt für das Studienjahr 2018/2019 Jahresstipendien für

Sprachassistentinnen und Sprachassistenten

an Hochschulen in folgenden Ländern:

Amerika: Kananda, USA

Asien: Armenien, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Turkmenistan

Europa: Albanien, Belarus, Bulgarien, Dänemark, Frankreich, Italien, Kosovo, Kroatien, Lettland, Litauen, Malta, Moldau, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Russische Föderation, Schweden, Serbien, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn, Vereinigtes Königreich

Aufgaben:

  • eigenständiges Gestalten sprachpraktischer und deutschlandkundlicher Lehrveranstaltungen (i. d. R. 8 - 10 Wochenstunden) an ausländischen Gasthochschulen im Rahmen der dortigen Bereiche Germanistik, Übersetzungswissenschaften oder des studienbegleitenden Deutschunterrichts

Leistungen:

  • monatliches Stipendium für die Dauer eines Hochschuljahres (9 bzw. 10 Monate; Verlängerungsmöglichkeit)
  • einmalige Pauschale für internationale Reisekosten
  • Zuschüsse zu einer Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung während des Auslandsaufenthaltes

Voraussetzungen:

  • Studienabschluss (Bachelor, Master oder Lehramtsabschluss) spätestens zum Zeitpunkt der Ausreise in den Fächern Germanistik, Deutsch als Fremdsprache, einer Regionalphilologie oder ggf. einer anderen sozial- und geistes­wissenschaftlichen Disziplin
  • praktische Lehrerfahrung auf dem Gebiet Deutsch als Fremdsprache erwünscht
Genaue Informationen finden Sie auf der Homepage des DAAD unter: www.daad.de/ausschreibungen-lehre

Eine Bewerbung erfolgt ausschließlich über das Bewerbungsportal, auf das Sie über die jeweiligen Stellenausschreibungen in der Datenbank geleitet werden. Bewerbungen, die per E-Mail eingereicht werden, können nicht berücksichtigt werden.

Bewerbungsschluss:

26. Februar 2018

Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt, dass die dem DAAD von den Geldgebern in Aussicht gestellten Haushaltsmittel zur Verfügung stehen.

Jetzt bewerben

Bewerbungsschluss: 26.02.2018