Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Professur (W3) als Rektor (m/w)

Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) - Präsidium. Villingen-Schwenningen, 11.05.2017

DAS DUALE HOCHSCHULSTUDIUM MIT ZUKUNFT.


Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) zählt mit ihren derzeit rund 34.000 Studierenden (an 12 Standorten) und ca. 9.000 kooperierenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen zu den größten Hochschulen des Landes.

AM STANDORT VILLINGEN-SCHWENNINGEN IST ZUM 01.04.2018 DIE STELLE EINER/EINES

Professorin/Professor (W3) als Rektorin/Rektor

zu besetzen.

Die DHBW Villingen-Schwenningen wurde 1975 gegründet und bietet in den Fakultäten Wirtschaft und Sozialwesen 16 akkreditierte Studienangebote an. Diese führen die rund 2.500 Studierenden zu den Abschlüssen Bachelor of Arts und Bachelor of Science.

Die Rektorin/Der Rektor muss in der Lage sein, ein Team von derzeit 145 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, darunter 63 Professorinnen und Professoren, zu führen und zu motivieren. Sie/ Er trägt die Verantwortung für die wirtschaftliche Leitung der Studienakademie, die Qualität von Lehre und Forschung und pflegt die Kontakte zu den Repräsentanten der Region aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft. Die Tätigkeit umfasst außerdem die Mitarbeit in zentralen Gremien der DHBW.

Von der/dem zukünftigen Stelleninhaberin/Stelleninhaber wird ein besonderes Maß an Führungsqualifikation und sozialer Kompetenz im Verhältnis zu den Studierenden, den beteiligten Unternehmen, dem haupt- und nebenberuflichen Lehrkörper sowie den Beschäftigten im nichtwissenschaftlichen Bereich erwartet. Außerdem erfordern die laufende Organisationsentwicklung sowie die regelmäßige Überprüfung und Anpassung der Ausrichtung der Studienakademie nachweisliche strategische Managementkompetenzen. Die Leitung der DHBW Villingen-Schwenningen erfordert zudem eine Persönlichkeit mit umfangreichen Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von praxisintegrierten Studiengängen sowie in der Koordination und Zusammenarbeit mit Einrichtungen des tertiären Bildungsbereichs. Die Übernahme der zu besetzenden Position erfordert mehrjährige Erfahrung in der Leitung von Organisationen und im Wissenschaftsmanagement.

Zur Rektorin/Zum Rektor kann bestellt werden, wer der Hochschule hauptberuflich als Professorin oder Professor angehört oder wer eine abgeschlossene Hochschulausbildung besitzt und auf Grund einer mehrjährigen leitenden beruflichen Tätigkeit, insbesondere in Wissenschaft, Kunst, Wirtschaft, Verwaltung oder Rechtspflege zu diesen Aufgaben befähigt ist.

Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen im Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von sechs Jahren, sofern nicht durch Vertrag ein befristetes Dienstverhältnis begründet wird. Bisherige Beamtenverhältnisse zum Land Baden-Württemberg bleiben bestehen. Die DHBW strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen an. Bewerbungen von Frauen sind deshalb besonders willkommen. Bei gleicher fachlicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber vorrangig berücksichtigt.

Aussagekräftige Bewerbungen senden Sie bitte bis zum 31.05.2017 an die Duale Hochschule Baden-Württemberg, Präsidium, Friedrichstraße 14, 70174 Stuttgart.

Bewerbungsschluss: 31.05.2017