Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Kanzler (m/w)

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf. Weihenstephan-Triesdorf, 12.04.2018

Unsere Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ist, mit ihren rund 6.400 Studierenden, eine der bedeutendsten Hochschulen für Life Sciences im europäischen Raum. Sie verfügt an ihren drei Standorten (Freising, Triesdorf, Straubing) über ein einzigartiges, alle Lebensgrundlagen umfassendes Fächerspektrum. Aufbauend auf der hohen Qualität ihrer Lehre und Forschung stellt sich unsere Hochschule, mit der konsequenten Internationalisierung und Digitalisierung ihres Angebotes, aktiv den Herausforderungen unserer Zeit. Grün ist Zukunft!

An der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ist spätestens zum 1. April 2019 folgende Vollzeitstelle zu besetzen:

KANZLERIN BZW. KANZLER

(zunächst bis Besoldungsgruppe A15 oder entsprechende Eingruppierung im Angestelltenverhältnis)
Kennziffer M306


Die Kanzlerin/Der Kanzler ist Mitglied der Hochschulleitung. Sie/Er leitet u. a. die Verwaltung der Hochschule, ist Dienstvorgesetzte/Dienstvorgesetzter des nichtwissenschaftlichen Personals und Beauftragte / Beauftragter für den Haushalt im Sinne von Art. 9 BayHO.

Wir suchen eine hochmotivierte, kommunikative und strategisch denkende Persönlichkeit mit ausgeprägtem Willen zur Mitgestaltung im Leitungsteam. Die Aufgaben der Kanzlerin/des Kanzlers erfordern eine überdurchschnittliche persönliche Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit, großes Verhandlungsgeschick, Planungs- und Organisationskompetenz sowie eine herausragende Führungs-, Kommunikations- und Moderationsfähigkeit. Von der Bewerberin/dem Bewerber erwarten wir eine serviceorientierte Haltung in Bezug auf die Unterstützung der Lehre und Forschung an unserer Hochschule. Entsprechend verfügen Sie über fundierte Kenntnisse im Haushalts-, Personal- und Hochschulrecht sowie Hochschulmanagement und sind mit Veränderungsprozessen und IT-gestützten Instrumenten vertraut. Aufgrund unserer zunehmenden internationalen Kooperationen sind verhandlungssichere Englischkenntnisse unerlässlich.

Voraussetzung zur Ernennung zur Kanzlerin /zum Kanzler ist eine abgeschlossene Hochschulausbildung, vorzugsweise in den Rechts- oder Wirtschaftswissenschaften, sowie eine mehrjährige verantwortliche berufliche Tätigkeit in Wissenschaft, Wirtschaft oder Verwaltung.

Die Kanzlerin/Der Kanzler wird auf Vorschlag des Hochschulrats vom Präsidenten ernannt; die Ernennung bedarf der Zustimmung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst. Gemäß Art. 46 des Bayerischen Beamtengesetzes erfolgt zunächst eine Ernennung auf Probe.

Die Hochschule strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in leitenden Positionen an und bittet deshalb Frauen nachdrücklich um ihre Bewerbungen.

Bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Bewerberinnen bzw. Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich für dieses Stellenangebot interessieren, bewerben Sie sich direkt mit dem auf unserer Homepage unter www.hswt.de/stellenangebote.html angebotenen Online-Formular ("Auf diese Stelle bewerben") bis zum 11.5.2018.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne:
Herr Dr. Eric Veulliet, Präsident der HSWT
Tel. 08161 71-3340, E-Mail: eric.veulliet@hswt.de


www.hswt.de

Bewerbungsschluss: 11.05.2018