Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Leiter (m/w) der Kostümwerkstätten
ART for ART Theaterservice GmbH
Professur (W2) für das Fach "Violine"
Folkwang Universität der Künste Essen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Intendant (m/w) für das Opernhaus Theater an der Wien sowie der Kammeroper

Vereinigte Bühnen Wien GmbH. Wien (Österreich), 30.03.2017

Die VEREINIGTE BÜHNEN WIEN GmbH, ein Unternehmen der WIEN HOLDING, hat mit dem Opernhaus Theater an der Wien im Verbund mit der Kammeroper ein international führendes Stagione-Opernhaus etabliert und zählt zu den erfolgreichsten Musicalproduzenten Europas.

Unsere Musicalproduktionen im Raimund Theater und Ronacher umfassen sowohl deutschsprachige Erstaufführungen internationaler Erfolgsproduktionen als auch Eigenproduktionen, deren künstlerische Ausrichtung die weltweite Folgeverwertung ermöglicht.

Mit unseren Produktionen, die von den rund 750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Vereinigten Bühnen Wien gemeinsam mit internationalen Künstlern/-innen realisiert werden, begeistern wir jährlich 600.000 Besucher/innen in Wien, davon etwa 100.000 im Theater an der Wien bzw. in der Kammeroper.

Im Opernhaus Theater an der Wien, das jeden Monat eine Opernpremiere feiert, pflegen wir einen modernen, offenen Zugang zum Musiktheater mit Fokus auf zeitgenössische ebenso wie Barock-Opern. Diese präsentieren wir mit Premierenbesetzung auf höchstem internationalem Niveau in allen Vorstellungen und bilden damit eine eigenständige Kategorie im anspruchsvollen Wiener Kulturleben.

Für die dynamische Weiterentwicklung der Sparte Oper suchen wir ab der Spielsaison 2020/21 eine/n versierte/n

Intendanten/-in für das
Opernhaus Theater an der Wien sowie der Kammeroper

Ihr Aufgabenschwerpunkt liegt in der Entwicklung und Umsetzung künstlerischer Visionen für eine erfolgreiche nationale wie internationale Weiterentwicklung des Musiktheaters im Theater an der Wien sowie in der Kammeroper. Dies umfasst vor allem die Gestaltung der Spielpläne sowie die Planung und Durchführung erstklassiger, internationale Anerkennung findender Produktionen der bedeutenden Genres des zeitgemäßen Musiktheaters, einschließlich Gastspielen und internationaler Kooperationen. Dadurch verstärken Sie die ausgezeichnete internationale Reputation der Marke des Theater an der Wien und der Vereinigten Bühnen Wien.

Eine wichtige Aufgabe stellt ferner die Pflege und Weiterentwicklung des „Jungen Ensembles (JET)“ dar, auch um die bereits gut etablierte Verbindung mit der Wiener Kammeroper auf allen Ebenen weiterzuführen und zu stärken. Dabei ist die Strahlkraft der international anerkannten, exzellent positionierten Marke „Theater an der Wien“ auf die Kammeroper zu überbinden.

In der Funktion der/-s Opernintendantin/-en obliegt Ihnen die künstlerische sowie, im Rahmen der Produktionsbudgets, budgetäre Verantwortung, ferner hinsichtlich des entsprechenden künstlerischen Mitarbeiter/innenstabes auch die personelle Verantwortung für den Bereich der Opernintendanz der Vereinigten Bühnen Wien.

Sie begeistern sich für erstklassiges Musiktheater, verfügen über exzellente Repertoirekenntnisse aller Formen des Klassischen Musiktheaters im In- und Ausland und konnten, dank Ihrer hervorragenden Kontakte und Ihrer Begeisterungsfähigkeit, mit renommierten nationalen sowie internationalen Künstlern/-innen die erfolgreiche Realisierung Ihrer Vorhaben an einem Opernhaus bereits unter Beweis stellen. Ebenso gelingt Ihnen die Bildung und Anleitung hochkarätiger und leistungsstarker Teams, die Sie in der Verwirklichung des Spielplans unterstützen.

Sie verfügen über umfassende Erfahrung in Bezug auf die Gestaltung und Umsetzung eines erstklassigen Jahresspielplanes komplexer Musiktheaterproduktionen und deren langfristiger Planung. Dabei zeichnen Sie sich durch höchst verantwortlichen Umgang mit den strukturellen und finanziellen Rahmenbedingungen aus und haben einschlägige Erfahrungen sowie exzellente Fähigkeiten, einen erstrangigen, international renommierten Opernbetrieb zu organisieren und zu positionieren.

Die künstlerischen Leitungen beider Musiktheatersparten der VBW (Oper und Musical) gelangen zeitgleich zur Ausschreibung. Es sind Bewerbungen für eine der Sparten willkommen, aber auch künstlerische Konzepte, die eine Bespielung aller Bühnen unter einer gemeinsamen künstlerischen Leitung vorsehen.

Das vorgesehene Jahresgehalt beläuft sich auf brutto EUR 150.000, eine Überzahlung ist gemäß Qualifikation und Erfahrung möglich.

Als geeignete/r Interessent/in laden wir Sie ein, Ihre Bewerbung, in der Sie Ihr detailliertes Konzept für die Weiterentwicklung der Opernsparte bzw. optional für die Gesamtbespielung aller vier Theater, sowie die geforderten Qualifikationen darlegen, vorzugsweise per E-Mail, bis spätestens 31. Mai 2017 an Vereinigte Bühnen Wien GmbH, z.H. Geschäftsführer Prof. Dr. Franz Patay (persönlich und vertraulich), Linke Wienzeile 6, 1060 Wien, franz.patay@vbw.at, zu richten. Sämtliche Bewerbungen werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Das Auswahlverfahren wird durch ein Personalberatungsunternehmen begleitet. Bewerber/innen erklären ihre Bereitschaft, im Rahmen eines Hearings weitere Auskünfte zu erteilen, wobei ein Reisekostenersatz ausgeschlossen ist.

Um den Anteil von Frauen in Führungspositionen im Konzern der Wien Holding zu erhöhen, werden diese besonders nachdrücklich zur Bewerbung eingeladen.

Bewerbungsschluss: 31.05.2017