Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt
Seniorprofessur für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Rechnungswesen

EBS Universität für Wirtschaft und Recht gGmbH, Wiesbaden. Wiesbaden, 03.05.2017

Logo

SENIORPROFESSOR w/m
FÜR BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE MIT SCHWERPUNKT RECHNUNGSWESEN FÜR DIE BUSINESS SCHOOL

Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist eine private Wirtschaftsuniversität mit Standorten in Oestrich-Winkel und Wiesbaden. Aktuell lernen und forschen dort 2.300 Studierende und Doktoranden an zwei Fakultäten: der EBS Business School und der EBS Law School. Ziel der EBS und ihrer 300 Mitarbeiter ist es, die Studierenden zu verantwortungsbewussten Entscheidern auszubilden und sie in ihrer individuellen Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Die EBS steht für Exzellenz in Forschung und Lehre, ein starkes Netzwerk und Internationalität. Mit ihrem Weiterbildungsangebot unterstützt die EBS Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft. Wir gehören zur SRH Higher Education GmbH, einem führenden privaten Träger von Universitäten und Hochschulen mit insgesamt 12.000 Studierenden.

Für das Department Finance, Accounting, Controlling & Taxation (FACT) der EBS Business School suchen wir spätestens zum Wintersemester 2017 einen Seniorprofessor w/m für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere deutsche und internationale Rechnungslegung.

Ihre Aufgabe:
  • Konzeption und Durchführung der Vorlesungen im Bereich des externen Rechnungswesens (deutsches HGB und IFRS) in Deutsch und Englisch für unsere Bachelor- und Masterstudiengänge sowie unser internationales MBA-Programm
  • Enge, abgestimmte Zusammenarbeit mit den Bereichen Taxation und Management Accounting
  • Durchführung von Lehrveranstaltungen im Bilanzrecht an unserer Law School
  • Forschung an der Schnittstelle zwischen externem und internem Rechnungs­wesen, Finanzwissenschaft und Immobilienwirtschaft sowie Steuerung und Durchführung des Wissens- und Technologietransfers zur Umsetzung und Nutzung der Forschungs- und Entwicklungsergebnisse in der Praxis (u. a. auch in der Weiterbildung von Führungskräften) in Zusammenarbeit mit anderen Wissenschaftseinrichtungen sowie der Wirtschaft
  • Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung
Ihr Profil:
  • Wirtschafts- und/oder rechtswissenschaftliches Hochschulstudium und Promo­tion zur Rechnungslegung bzw. des Bilanzrechts sowie eine einschlägige Habilitation, habilitationsgleiche Leistung oder kurz vor dem Abschluss stehende solche Leistung
  • Publikation Ihrer Forschungsergebnisse in anerkannten nationalen und internationalen Zeitschriften
  • Internationale Erfahrung auf Universitätsniveau, idealerweise im Bereich der internationalen Rechnungslegungskonvergenz verbunden mit sehr guten Lehrfähigkeiten auf Deutsch und Englisch
  • Engagement in der akademischen Selbstverwaltung einhergehend mit Führungsqualitäten
  • Praktische Erfahrung in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft wünschenswert, idealerweise mit einem deutschen Wirtschaftsprüferexamen oder ausländischen CPA-Examen
Wir bieten Ihnen ein dynamisches, internationales und teamorientiertes Arbeits­umfeld im intensiven Austausch mit wissenschaftlichen Kolleginnen und Kollegen sowie unseren Wirtschaftspartnern und der Möglichkeit zur Qualifikation für weitere akademische Herausforderungen. Entdecken Sie unseren Campus in einzigartiger Lage im Rheingau sowie das hervorragende aktive Unternehmensnetzwerk unserer Universität!

Ihre Fragen beantwortet:
Prof. Dr. Roland Mattmüller, Telefon +49 (0) 611 7102-1488

Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen (möglichst in elektronischer Form) sowie mit dem Nachweis von Lehrevaluationen, einem konkreten Lehrkonzept unter Beachtung der bisherigen BSc- sowie MSc-BWL-Ausbildung an der EBS und einem konkreten Forschungskonzept unter Beachtung der gegebenen Forschungs­einrichtungen an der EBS Universität bzw. der EBS Business School, insb. Controlling, Tax und Real Estate.
Das Bewerbungsverfahren beginnt ab dem 28. April 2017. Bewerbungen sind bis zur Besetzung der Position möglich. Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer EBS 17-19-12 an:

EBS Universität für Wirtschaft und Recht gGmbH
Bärbel Spors
bewerbungen@ebs.edu
Gustav-Stresemann-Ring 3
65189 Wiesbaden
Logo