Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Psychologie und Psychotherapie

Universität Witten/Herdecke. Witten, 15.12.2017

Logo
Die Universität Witten/Herdecke ist die erste deutsche Universität in privater Trägerschaft. Sie wurde im Jahr 1982 gegründet. Im Department für Psychologie und Psychotherapie der Fakultät für Gesundheit der Universität Witten/Herdecke sind an der Professur für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als
wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter
zu besetzen.
Die Professur für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie arbeitet aus einer lebensspannenspychologischen Perspektive an der Schnittstelle zwischen der Entwicklungspsychologie und der Pädagogischen Psychologie. Einen wichtigen Schwerpunkt bilden die Rolle von Kontexten - insbesondere Bildungskontexten - bei der Entwicklung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, motivational-emotionale Aspekte von Entwicklung sowie methodische Fragestellungen. Die Arbeitsmethoden umfassen sowohl experimentelle als auch quasi-experimentelle Designs. Die Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.
Die Finanzierung erfolgt zu 50% aus Drittmitteln. Die Einstellung erfolgt für 3 Jahre, jedoch ist der Drittmittelanteil zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Teilung bzw. Besetzung in Teilzeit ist möglich.
Aufgabenbereich
  • Aufbereitung und Auswertung von Daten aus bereits vorhandenen und noch zu erhebenden quantitativen Untersuchungen
  • Mitarbeit an Publikationen im entwicklungspsychologischen und/oder pädagogisch-psychologischem Bereich
  • Mitarbeit am Aufbau des experimentelle Computerlabors des Departments, insbesondere im Bereich von VR (virtual reality)
  • Planung und Durchführung (quasi-)experimenteller Untersuchungen mit Unterstützung durch studentische Hilfskräfte
  • Unterstützung bei Lehrveranstaltungen und Durchführung eigener Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung im administrativem Bereich in einem eng begrenzten Umfang
  • Programmierung von Auswertungscode bzw. Teilnahme an entsprechenden Weiterbildungsmaßnahmen.
Unsere Anforderungen
Wir wünschen uns Bewerberinnen/Bewerber mit einem sehr guten Hochschulabschluss (Diplom oder MSc) bzw. einer cum-laude-Promotion in Psychologie, einem breiten methodologischen Hintergrund (wir arbeiten mit Strukturgleichungs- und Mehrebenenmodellen, anderen angemessenen Methoden zur Analyse längsschnittlicher Daten sowie mit IRT-Modellen), Interesse an entwicklungspsychologischen Fragestellungen und der Motivation, sich in ein bestehendes Forschungsprogramm integrieren zu wollen. Sehr gutes Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch wird vorausgesetzt. Sie sollten insbesondere Freude am wissenschaftlichen Arbeiten, am Arbeiten mit (vorhandenen) Datensätzen und am Schreiben mitbringen.
Bei einer Bewerbung sollten eingereicht werden
(a) ein Motivationsschreiben (250 Wörter), in dem das Interesse für die Stelle begründet wird,
(b) ein Lebenslauf mit Kopien der relevanten Abschlusszeugnisse,
(c) eine, vorzugsweise englischsprachige Schriftprobe (z. B. angenommene oder eingereichte Publikation, Masterarbeit, Seminararbeit),
(d) eine tabellarische Aufstellung der methodischen Fertigkeiten (Diplome, Theorien, Anwendungsprogramme, Programmiersprachen, sonstige Kenntnisse)
(e) alle Lehrevaluationsergebnisse (falls vorhanden).
Wir bieten die Möglichkeit zur intensiven wissenschaftlichen Zusammenarbeit, zur Mitgestaltung beim Aufbau einer Professur, vielfältige und sofortige Gelegenheiten zur Mitarbeit an Publikationen bei bereits vorhandenen Datensätzen, flexible Arbeitszeiten, ein respektvolles Arbeitsklima und beste Arbeitsbedingungen im Lehrbetrieb.
Die Universität Witten/Herdecke lebt den Vielfaltsgedanken ausdrücklich (www.uni-wh.de/diversity). Sie verfolgt das Ziel, die Vielfalt ihrer Mitglieder zu fördern und berücksichtigt die Kompetenzen und Besonderheiten, die diese z.B. aufgrund ihres Alters oder ihrer körperlichen Konstitution mitbringen. Eine Erhöhung des Frauenanteils am wissenschaftlichen Personal wird proaktiv angestrebt.
Kontakt
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre elektronische Bewerbung mit den oben genannten Unterlagen zusammengefasst in einer PDF-Datei an (E-Mail: karina.hahn@uni-wh.de) oder postalisch an:
Universität Witten/Herdecke
Department für Psychologie und Psychotherapie
Sekretariat
Alfred-Herrhausen-Str. 50
58448 Witten
Bewerbungen werden bis zum 31. Januar 2017 erbeten, die Ausschreibung bleibt aber solange offen, bis die Stelle besetzt wird. Formelle und informelle Anfragen zu der ausgeschriebenen Stelle können gerne per E-Mail gestellt werden. Reisekosten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden nicht übernommen.
Telefon: 02302/926-780
karina.hahn@uni-wh.de

Bewerbungsschluss: 31.01.2018