Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w) im Fach Mathematik

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Braunschweig/Wolfenbüttel. Wolfenbüttel, 08.05.2017

Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel
Studenten im Hörsaal
Mit zwölf Fakultäten, rund 13.000 Studierenden und 900 Beschäf­tig­ten zählt die Ostfalia zu den größten Fachhochschulen in Nieder­sachsen. In über 70 Studiengängen an den Standorten Salzgitter, Suderburg, Wolfsburg und Wolfenbüttel werden unsere Studieren­den fundiert und interdisziplinär ausgebildet und individuell betreut. Unseren Beschäftigten bieten wir vielseitige Aufgaben und Gestal­tungsmöglichkeiten sowie ein leistungsförderndes und familienfreundliches Arbeitsumfeld.
Die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften erhält in den nächsten Jahren Unter­stützung von Bund und Ländern bei der weiteren Verbesserung von Studienbedingungen und Lehrqualität. Das Zentrum für erfolgreiches Lehren und Lernen (ZeLL) unterstützt Studierende und Lehrende an allen Standorten. Im Fach Mathematik bietet das ZeLL für Studienanfänger Brücken­kurse und studienbegleitende Unterstützung an.
Für das ZeLL am Campus Wolfenbüttel suchen wir zum nächstmög­lichen Termin daher zur Verstärkung unseres Teams eine
Lehrkraft für besondere Aufgaben (w/m)
zunächst befristet bis zum 31.12.2020.
Ihre Aufgaben:
  • Organisation, Durchführung und Weiterentwicklung differenzierter Mathe-Brückenkurse für Studierende unterschiedlicher Einstiegsniveaus
  • Durchführung von Dozentenschulungen für die Mathe-Brückenkurse
  • Durchführung und Weiterentwicklung von außercurricularen Lehrangeboten für Studierende mit erheblichen Defiziten in der Mathematik in Abstimmung mit den jeweiligen Fakultäten und Curricula
  • Auswertung und Weitergabe von Erfahrungen in der Hochschule mit zusätzlichen Lehr­an­geboten in der Mathematik
  • Anwendung innovativer Lehrmethoden
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) mit starkem Mathematikbezug, gern auch Lehramt
  • Erfahrung in der (Hochschul-)Lehre
  • Affinität zu fachdidaktischen Fragestellungen und innovativen aktivierenden Lehrmethoden
Der Dienstort ist Wolfenbüttel. Dienstfahrten nach Wolfsburg oder Salzgitter werden erwartet.
Es gelten folgende allgemeine Hinweise:
Die Arbeitszeit beträgt 39,8 Std./Woche. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. An der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften sind Männer in dieser Entgeltgruppe unter­repräsentiert. Basierend auf dem Niedersäch­sischen Gleichberechtigungs­gesetz (NGG) sind daher Bewerbungen von Männern besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung erfolgt die bevorzugte Einstellung von schwerbehinder­ten und diesen gleichgestellten Menschen.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 02.06.2017 unter Angabe der Kennziffer Tom 029 17 an die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften (Hochschule Braun­schweig/Wolfenbüttel), Dezernat 2, Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel oder per E-Mail an j.tomkowiak@ostfalia.de.
charta der vielfalt-Logo

Bewerbungsschluss: 02.06.2017