Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Ähnliche aktuelle Stellenangebote
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) am Institut für Politische Wissenschaft
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Familienunternehmen und Unternehmensgründung
Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim, Holzminden, Göttingen
Mehr Jobs anzeigen
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w) Fachbereich Volkswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Ökonomie des Finanzsektors

Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Braunschweig/Wolfenbüttel. Wolfenbüttel, 11.05.2017

Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel
Studenten im Hörsaal
Mit zwölf Fakultäten, rund 13.000 Studierenden und 900 Beschäf­tig­ten zählt die Ostfalia zu den größten Fachhochschulen in Nie­der­sachsen. In über 70 Studiengängen an den Standorten Salzgitter, Suderburg, Wolfsburg und Wolfenbüttel werden unsere Studieren­den fundiert und interdisziplinär ausgebildet und individuell betreut. Unseren Beschäftigten bieten wir vielseitige Aufgaben und Gestal­tungsmöglichkeiten sowie ein leistungsförderndes und familien­freundliches Arbeitsumfeld.
Für unsere Fakultät Recht, Brunswick European Law School (BELS), Institut für Recht, Finanzen und Steuern (RFS), am Campus Wolfen­büttel suchen wir zum 01.10.2017 eine / einen
Wissenschaftliche Mitarbeiterin /
Wissenschaftlichen Mitarbeiter
Fachbereich Volkswirtschaftslehre mit dem
Schwerpunkt Ökonomie des Finanzsektors
befristet auf 3 Jahre.
Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung bei der Neukonzeption, Erweiterung und Entwicklung des gesamten VWL-Curriculums im Lehrangebot der BELS durch Inte­gration pluralökonomischer Teilgebiete wie ökonomische Ideenge­schichte, Moralphilosophie, alternative Geldtheorien, radikale Unsicherheit und Postwachstumsökonomie
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Lehrveran­stal­tungen mit den Schwerpunktbereichen Mikro- und Makroökonomie, Finanzwissenschaft, Wirtschaftspolitik, Geld und Wahrung sowie Corporate Finance
  • Mitbetreuung von Seminar- und Abschlussarbeiten sowie von Praktika
  • Mitwirkung bei Forschungsvorhaben in den Bereichen Geld und Währung, Finanzmärkte und Finanzstabilität sowie Corporate Finance
  • Mitwirkung bei administrativen und organisatorischen Aufgaben der Fakultät und des RFS-Instituts
Ihr Profil:
  • Absolventin / Absolventen einer Fachhochschule oder Universität der Studiengänge Wirtschaftswissenschaften oder Wirtschaftsrecht
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
  • gute Englischkenntnisse
  • hohe Leistungsbereitschaft
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit und selbstständige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zur kreativen und flexiblen Aufgabenbearbeitung
  • hohes Maß an Planungs- und Organisationsgeschick
  • sehr gutes Kommunikationsvermögen
  • sicheres Auftreten im Umgang mit Dritten
Die Stelle ist insbesondere für Promovierende mit externem Erstprüfer oder für ein begleitendes Masterstudium geeignet.
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Schlotmann, Fakultät Recht, Brunswick European Law School, Tel. 05331/939-33270 oder per E-Mail an o.schlotmann@ostfalia.de.
Es gelten folgende allgemeine Hinweise:
Die Arbeitszeit beträgt 29,85 Std./Woche (75 %). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TV-L. An der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften sind Frauen in dieser Entgeltgruppe unterrepräsentiert. Basierend auf dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz (NGG) sind daher Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
Bei gleicher Eignung erfolgt die bevorzugte Einstellung von schwerbehin­der­ten und diesen gleichgestellten Menschen.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 09.06.2017 unter Angabe der Kennziffer Kb 029 17 an die Ostfalia Hoch­schule für angewandte Wissenschaften (Hochschule Braun­schweig/Wol­fen­büttel), Dezernat 2, Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel oder per E-Mail an r.kolbe@ostfalia.de.
charta der vielfalt-Logo

Bewerbungsschluss: 09.06.2017