Stellenmarkt Ein Angebot aus dem Karriere-Netzwerk von Jobbörse der ZEIT - Alle aktuellen Jobs im ZEIT Stellenmarkt

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv
Passende Stellenangebote per Email

Erfahren Sie es als Erster, wenn
neue Stellenangebote online sind
‐ mit dem ZEIT Stellenmarkt
Job-Newsletter Service.

Passende JOBS per Mail
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) Entrepreneurship Lehre und Forschung

Ostfalia Hochschule / TU Braunschweig. Wolfenbüttel, 26.06.2017

Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel
Studenten im Hörsaal
Mit zwölf Fakultäten, rund 13.000 Studierenden und 850 Beschäftig­ten zählt die Ostfalia zu den größten Fachhochschulen in Nieder­sachsen. In über 70 Studiengängen an den Standorten Salzgitter, Suderburg, Wolfsburg und Wolfenbüttel werden unsere Studie­renden fundiert und interdisziplinär ausgebildet und individuell betreut. Unseren Beschäftigten bieten wir vielseitige Aufgaben
und Gestaltungsmöglichkeiten sowie ein leistungsförderndes und familienfreundliches Arbeitsumfeld.
Für unseren gemeinsamen Lehrstuhl für Entrepreneurship an der Ostfalia Hochschule und der TU Braunschweig suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/-n
Wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in
Entrepreneurship Lehre und Forschung
zunächst befristet auf 3 Jahre.
Ihre Aufgaben:
  • wissenschaftliche Betreuung, Vorbereitung und Durchführung von Lehrveranstaltungen
  • selbstständige Evaluation gründungsrelevanter Lehre sowie Konzeption fakultätsrelevanter Angebote
  • Durchführung von Forschungsprojekten in den Forschungsbereichen High Tech Entrepreneurship, Geschäftsmodellinnovation und Sustainable Entrepreneurship inklusive Mitarbeit an Veröffentlichungen in (internationalen) Fachzeitschriften
  • Koordination der Lehr- und Forschungsaktivitäten an Standorten des Lehrstuhls
Ihr Profil:
  • überdurchschnittlicher Masterabschluss im Bereich des Wirtschaftsingenieurwesens
  • Projekt- und Gründungserfahrung
  • Entrepreneurship-Kenntnisse
  • sicherer Umgang mit der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • sehr guter Umgang mit MS Office
  • technisch-naturwissenschaftliches Verständnis
  • analytisches Denkvermögen
  • selbstständiger Arbeitsstil
  • Begeisterungsfähigkeit
  • Freude an teamorientierter wissenschaftlicher Arbeit
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
Als eine von der Bundesregierung ausgezeichnete gründerfreundliche Hochschule etablieren wir eine Gründungskultur, die Unternehmensgründungen aus der Hochschule fördert, sowie die Begeisterung für die Umsetzung der eigenen Geschäftsidee auslöst.
Wir bieten eine spannende Aufgabe in einem jungen, hoch motivierten Team, an einer familienfreundlichen Hochschule, in reizvoller und zentraler Lage, mit viel Kultur und Erholungswert, in unmittelbarer Nähe Braunschweigs und mit guter Verkehrsanbindung nach Hannover, Berlin und Hamburg. Die wissenschaftliche Forschung mit dem Ziel der Promotion im Rahmen Ihrer Tätigkeit wird ausdrücklich unterstützt.
Es gelten folgende allgemeine Hinweise:
Die Arbeitszeit beträgt 39,8 Std./Woche. Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L. An der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften sind Männer in dieser Entgeltgruppe unterrepräsentiert. Basierend auf dem Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetz (NGG) sind daher Bewerbungen von Männern besonders erwünscht. Bei gleicher Eignung erfolgt die bevorzugte Einstellung von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten Menschen.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 21.07.2017 unter Angabe der Kennziffer Kb 037 17 an die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften (Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel), Dezernat 2, Salzdahlumer Str. 46/48, 38302 Wolfenbüttel oder per E-Mail an bewerbungen@ostfalia.de.
charta der vielfalt-Logo

Bewerbungsschluss: 21.07.2017